Caravan Salon D├╝sseldorf endet erfolgreich

0

In diesem Jahr feierte der Caravan Salon seinen 50. Geburtstag. Als exklusives Geschenk zum Jubil├Ąum erlebte die Nr. 1 Messe f├╝r Reisemobile und Caravans einen wahren Besucherrekord.

Vom 27. August bis 4. September besuchten┬á 179.000 Besucher den diesj├Ąhrigen Caravan Salon. Die Organisatoren freuten sich ├╝ber so viel Interesse: ÔÇ×Vor allem Fachbesucher kommen aus aller Welt, um hier ihre Gesch├Ąftspartner zu treffen und sich ├╝ber Innovationen zu informieren. In diesem Jahr kamen 62 Prozent der Besucher mit konkreten Kaufabsichten. Das ist besonders erfreulich, weil der Caravan Salon als Barometer f├╝r die kommende Saison gilt. Der Zuspruch beim diesj├Ąhrigen Salon beweist, wie sehr Caravaning als Urlaubsform, die Individualit├Ąt und Unabh├Ąngigkeit mit Umweltvertr├Ąglichkeit und Aktivit├Ąten in der Natur verbindet, zu den derzeitigen gesellschaftlichen Megatrends passt und von ihnen profitiert,ÔÇť erkl├Ąrte Joachim Sch├Ąfer, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Messe D├╝sseldorf GmbH.

Klaus F├Ârtsch, Pr├Ąsident des Caravaning Industrie Verbandes, war ebenfalls ausgesprochen zufrieden mit dem Messeverlauf: ÔÇ×Wir sind positiv ├╝berrascht vom starken Besucherzuspruch und der Kauflaune, die wir hier erlebt haben. Traditionell werden rund f├╝nfzehn Prozent der Jahresums├Ątze beim Caravan Salon geschrieben, im Premiumbereich ist es sogar noch deutlich mehr. Deshalb geht von der Messe ein wichtiges Signal aus.ÔÇť Bereits im ersten Halbjahr 2011 waren die Ums├Ątze der deutschen Caravaningbranche um 27 Prozent auf 3,08 Milliarden Euro gewachsen. ÔÇ×Wir sehen den Messeverlauf als klaren Beleg f├╝r das ungebrochen gro├če Interesse an der Urlaubsform Caravaning. Davon profitieren Caravans und insbesondere Reisemobile. Das gute Messeergebnis schlie├čt die Saison 2010/2011 sehr vielversprechend abÔÇť, so F├Ârtsch.

Der n├Ąchste Caravan Salon in D├╝sseldorf findet vom 24. August (Fachbesucher- und Medientag) bis zum 2. September 2012 statt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*