JubilÀums-Modelle von Westfalia

0

Der Campingbus-Erfinder Westfalia feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. PĂŒnktlich zum JubilĂ€um prĂ€sentiert der Hersteller den „Jules Verne“, so wie eine limitierte Edition des neuen Modells.

Mit der jĂŒngsten Eigenentwicklung wendet sich Westfalia an die wachsende Gruppe allein reisender Paare. Der Jules Verne verfĂŒgt als erster Camper im Van-Segment ĂŒber zwei fest installierte Einzelbetten. ZusĂ€tzlich ist das Fahrzeug mit einer Toilette ausgestattet.
Zum Ausstattungs-Programm des Jules Verne zĂ€hlt außerdem ein integrierter KĂŒchenblock mit Herdplatte, KĂŒhlschrank und SpĂŒle. Der Rollsystemschrank bietet genĂŒgend Stauraum fĂŒr die KĂŒchenutensilien. Trotz der alltagstauglichen Durchfahrtshöhe von unter zwei Metern, wird durch das Westfalia-Aufstelldach eine bequeme Stehhöhe von 2,20 Metern erreicht. Als Basisfahrzeug fĂŒr den Jules Verne dient der Mercedes Vito.

Das JubilĂ€ums-Sondermodell „Jules Verne Edition 60“ ist weltweit auf nur 60 Exemplare limitiert und verfĂŒgt ĂŒber eine besonders edle Ausstattung. Die blau-weiße Sonderoptik erinnert an die zweifarbige Standard-Lackierung des „Ur-Busses“, hinzukommen eine hochwertige Lederausstattung, ein Navigationssystem oder eine Einparkhilfe. Der Jules Verne Edition 60 wird auf Basis des komfortablen Mercedes Viano gefertigt.
Beide Modelle können ab sofort bestellt werden, im 4. Quartal kommen sie auf den Markt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*