Geschmortes Lamm von der Alb

0

Nicht nur f√ľr frisches Obst und Gem√ľse ist die Schw√§bische Alb bekannt, auch frisches Fleisch direkt vom Bauern l√§dt zu kulinarischen Hochgen√ľssen ein. Bei unserem ersten Gericht von der Alb konzentrierte sich Michael Alt, Koch der Firma Ebersp√§cher, auf ausgesuchte Gem√ľsesorten vom Kirschenstrich. Heute pr√§sentiert er ein leckeres Lamm, ebenfalls in einer Tajine geschmort.


Wer oft auf Reisen ist, wie Michael Alt und viele verschiedene Kontinente sieht, l√§sst sich gern von dem jeweiligen Angebot inspirieren. Durch sein Liebe zu Afrika, aber auch zu seiner Heimat, dem Allg√§u, kreiert Alt gern eigene Gerichte, die die verschiedenen Welten miteinander verbinden. So zum Beispiel bei seinem Lamm von der Alb. Das frische Gem√ľse und Fleisch vom hiesigen Bauern bereitet der Spitzenkoch in einer typischen Afrikanischen Tajine, einem aus gebranntem Lehm bestehendes Schmorgef√§√ü zu.

Zutaten:

500 g¬†¬† ¬†¬†¬† ¬†Lammschulter in W√ľrfel geschnitten (von der Schw√§bischen Alb)
5 Stck.        Wacholderbeeren
40 ml        Rosmarinöl
2        Zwiebel geschnitten
250 g        Weißkraut geschnitten
¬ľ Ltr.¬†¬† ¬†¬†¬† ¬†Lemberger¬† (Schw√§bischer Rotwein)trocken
Salz und Pfeffer
150 g         Kirschtomaten
1 Zeig        Rosmarin

Rezept:

–¬† Tajineunterteil (aus Guss) erhitzen, Zwiebel und Wei√ükraut anschwitzen

–¬† Geschnittene Lammschulter zugeben und mit anbraten.

–¬† Mit ¬ľ Liter Lemberger trocken abl√∂schen

–¬† Wacholderbeeren leicht dr√ľcken (damit sich das Aroma entfalten kann)¬† zum Lammfleisch geben.

–¬† Tajineunterteil mit dem Tajinedeckel¬† schlie√üen und das Lamm bei kleiner Hitze so lange schmoren bis das Lammfleisch weich ist

–¬†¬† Mit Salz und¬† Pfeffer abschmecken¬† Rosmarinzweig und Kirschtomaten dazugeben und nochmals 10 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.

Viel Spaß beim nach kochen!

 

Weitere leckere Rezepte von unserem Koch Michael Alt:

–¬† Gem√ľsetajine vom Kirschenstrich

–¬† Michael Alt: Ab in die Kiste ‚Äď Caravan Cooking der kreativen ART

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*