Gesperrte Pass-Stra├čen am kommenden Wochenende

0

Das kommende Wochenende steht vor der T├╝r und lockt wieder viele Kurzurlauber auf die Autobahnen und P├Ąsse. Trotz der derzeit kalten Temperaturen sind lediglich sechs der insgesamt rund 200 meist befahrenen Alpenp├Ąsse wegen winterlicher Verh├Ąltnisse gesperrt.

Doch am bevorstehenden Wochenende kommen gleich acht Wintersperren hinzu, die dauerhaft bis zum Fr├╝hjahr 2012 angeordnet bleiben. Lau dem Auto Club Europa (ACE) befinden sichdarunter so namhafte Alpenquerungen wie die Schweizer P├Ąsse Furka, Grimsel und San Bernardino sowie das Timmelsjoch in ├ľsterreich.

Folgende Passstra├čen sind oder werden ebenfalls gesperrt: Sustenpass (Schweiz), Gro├čer St. Bernhardpass (Schweiz/Italien), ab Ende Oktober Furka, Grimsel und San Bernardino in der Schweiz, Kleiner St. Bernhard (Frankreich), in ├ľsterreich ab 27. Oktober die K├Ąrntner Nockalmstra├če und die Malta-Hochalmstra├če sowie ab Ende Oktober das Timmelsjoch und der Staller Sattel (A/I).

In Frankreich sind geschlossen bzw. vor├╝bergehend geschlossen: Galibier und Restefond / La Bonette, der S├Âlkpass in ├ľstereich und Engadin in der Schweiz. Wieder befahrbar und offen sind die Brennerbundesstra├če in ├ľsterreich und der San Bernadinopass zwischen Italien und der Schweiz.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*