Exklusives Spaßmobil mit Elektroantrieb

0

Ein ganz besonderer Hingucker auf dem derzeitigen Genfer Automobil Salon sind die Modelle der Firma mia electric. Der Mikrobus mit Elektroantrieb wurde bereits auf der IAA 2011 vorgestellt. Nun können neben den verschiedenen Varianten der mia auch ein Concept Car in Genf bewundert werden.

Erst vor zwei Jahren wurde die deutsch-französische Firma gegrĂŒndet. Im Februar 2012 ist bereits die 1000. mia vom Band gelaufen. Doch das junge Unternehmen hat noch viel vor und prĂ€sentiert nun auf dem Schweizer Parkett nun das neue Concept Car miaRox. Der neueste Zuwachs der mia-Familie vereint drei Fahrzeuge in einem Auto. So kann die miaRox in den Versionen Free Mode – als Cabrio, Top Mode – ohne Seitenverkleidung und Coach Mode – als geschlossenes Stadtauto eingesetzt werden.

Ebenfalls in Genf zu sehen ist die neue mia Paris.  Das Luxus-Modell verfĂŒgt serienmĂ€ĂŸig ĂŒber eine metallic-schwarz lackierte Karosserie aus Kunststoff, eine exklusive Frontpartie, Chromelemente und 16-Zoll-Felgen aus einer Aluminiumlegierung. Das Ausstattung-Paket umfasst Sitze mit spezieller Lederausstattung, ein lederbezogenes Armaturenbrett und Lenkrad, ein Multimediaradio, eine programmierbare Heizung, getönte Seitenfenster sowie eine getönte Heckscheibe.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*