Erfolgreiche ITB Berlin 2012

0

Am vergangenem Wochenende ging die  46. Auflage der ITB Berlin zu Ende. Die weltweit grĂ¶ĂŸte Messe der Reise-Industrie zog auch in diesem Jahr tausende Reiselustige an und endete mit einem deutlichen  Besucherplus.


113.006 Fachbesucher (davon 39,7 % aus dem Ausland) informierten sich bei den 10.644 Ausstellern aus 187 LĂ€ndern ĂŒber alle Segmente der internationalen Reiseindustrie. 59.126 Berliner und Brandenburger nutzten das Wochenende, um sich ĂŒber Urlaubsziele und neue Reiseangebote zu informieren.
Die Aussteller informierten ĂŒber LĂ€nder, Zielgebiete, Veranstalter, Buchungssysteme, VerkehrstrĂ€ger, Hotels und alles erdenklich Wichtige, rund um die schönsten Wochen des Jahres.
Als Partner-Land prĂ€sentierte sich dieses Jahr Ägypten. Mounir Fahkry Abdel Nour, Tourismusminister Ägyptens zeigte sich nach der Messe begeistert: „Die ITB war großartig! Ich habe jede Minute genossen und interessante, großartige Menschen getroffen. Neben der UnterstĂŒtzung, die wir erfahren haben, bin ich sehr froh, dass die Probleme in den politischen Beziehungen nicht im Geringsten die allgemeine Stimmung beeintrĂ€chtigt haben – im Gegenteil. Alle deutschen Partner haben uns ihre SolidaritĂ€t bekundet, darunter auch Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler. Die ganze Reiseindustrie ist im Wandel durch die Geschehnisse in der Welt. Diese ITB ist anders als die im letzten Jahr. Ich erlebe Kooperationswillen der LĂ€nder. Das finde ich sehr ermutigend.“


Auf den verschiedenen Social Media-Plattformen konnten sich die Besucher in der Ägypten-Halle ĂŒber die politische Lage im Land informieren. Interessierte hatten die Möglichkeit, sich mit Ă€gyptischen Internet-Usern zu vernetzen, sich per Live-Stream in Echtzeit in die Urlaubsgebiete nach Ägypten zu schalten oder sich auf Facebook und Twitter mit Ägyptern auszutauschen.
Die nÀchste ITB Berlin findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. MÀrz bis 10. MÀrz 2013, statt. Offizielles Partnerland ist nÀchstes Jahr Indonesien.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*