Raumwunder dank neuer Bettenaufteilung – CS Reisemobil Rondo L

0

Wer auf Reisen geht mag es praktisch und getreu diesem Motto gestaltet CS Reisemobile den Innenraum seines „Rondo L“ einmal ganz anders. Als Basis dient ein Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen mit langem Radstand und dieser wirkt im Innenraum überraschend geräumig. Der Clou, anstatt französischer Schlaflandschaft ordnet CS die Schlafplätze im Heck rechtwinklig zueinander und höhenversetzt an, was eine effektive Raumausnutzung ergibt.

Bedingt durch die ausgeklügelte Bettenanordnung erhalten Camping-Fans einen zusätzlichen großen und von außen zugänglichen Stauraum im Heck. Das Querbett misst 85 x 195 Zentimeter, die Partnerliege bietet einen Schlafplatz auf 80 x 200 Zentimetern. Für Reisen zu jeder Jahreszeit ist der Rondo L mit einer zusätzlichen Isolierung versehen. Natürlich bietet das CS Reisemobil jeglichen Caravan-Komfort, wie eine Nasszelle mit ausziehbarem Waschbecken, einen Küchenblock, eine Sitzgelegenheit inklusive drehbaren Cockpitsitzen und optional die nützliche Standheizung.

Angetrieben wird der Rondo durch einen 2,2-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 163 PS. Serienmäßig an Bord sind ESP, ABS, ASR, Fahrer-Airbag, Zentralverriegelung, elektrische Außenspiegel und Fensterheber sowie ein umweltfreundlicher Dieselpartikelfilter.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*