Doping für den Großraumkombi – VW Multivan T5 von Abt

0

Der Abt Multivan ist selbstbewusst und typisch für’s Allgäu von strammer Natur. Anders würde es auch gar nicht gehen, denn mit 3,4 Metern Radstand ist der  große VW T5 insgesamt immerhin fast fünfeinhalb Meter lang. Also unterstreichen die Designer des Allgäuer Fahrzeugveredlers Abt Sportsline die massive Präsenz des T5 noch zusätzlich.

Die frisch modellierten Aerodynamik-Pakete sind sowohl für Modelle mit kurzem, als auch langem Radstand lieferbar. Sie umfassen einen Frontspoiler, der den Mutivan zusammen mit Frontgrill, Seitenleisten und Heckschürzen optisch näher zur Straße bringt. Ein Heckspoiler drückt den Multivan zusätzlich in Richtung Fahrbahn. Das Komplettpaket schlägt inklusive Lackierung und Montage mit 4.380 Euro zu Buche. Passend zum dynamischen Auftritt empfiehlt sich der Einsatz der 19 Zoll großen DR Sportfelge in Gun-Metal-Optik, eine Farbvariante die „Waffenstahl“ ähnlich sieht. Der Komplettradsatz mit 255/40 R19 Reifen kostet 3.490 Euro.

Die weiteren Goodies aus dem Hause Abt stecken allerdings im Verborgenen. Abt Sportsline bietet auch für den Großraumkombi VW T5 Leistungssteigerungen an. Dank Chiptuning steigt die Leistung des serienmäßigen 204-PS-Turbobenziners nun auf 176 kW/240 PS. Auch für die Diesel gibt es eine Kraftkur. Plus 30 PS gibt’s für den ursprünglich 103 kW/140 PS starken Selbstzünder, der dann 170 PS leistet. Die Preise für die Leistungssteigerung starten bei 1.490 Euro. Das passende Basisfahrzeug gibt’s bei Volkswagen ab 30.815 Euro.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*