Wenn’s ein bisschen mehr sein darf: Luxus-Reisemobil Marchi eleMMent PALAZZO

0

Beim ersten Blick auf diesen Camping-Luxusliner der Fa. Marchi Mobile ahnt man schon wer hinter dem Design stecken mag. Nat├╝rlich: Luigi Colani, bekannt f├╝r extravagante Kreationen, hat am Outfit Hand angelegt und der ├Âsterreichische Fahrzeugbauer Marchi hat sich im Innenraum mal so richtig ausgetobt. Satte 12 Meter misst der Wohnmobilpalast mit dem etwas zerkl├╝fteten Namen ┬źeleMMent PALAZZO┬╗. Dass viel Luxus mit an Bord sein muss zeigen allein schon rund 20 Tonnen Leergewicht. Noch deutlicher l├Ąsst es der Preis von 2 Millionen Euro erkennen. 2 Millionen Euro f├╝r 20 Tonnen was? 20 Tonnen purer Luxus und ein Campingtempel auf R├Ądern!

Auf Knopfdruck f├Ąhrt auf dem Dach eine vollautomatische Flybridge im Yachtstil aus. ebenso beeindruckend ist die vollautomatische Gangway, ├╝ber die man das Innere des Nobelcampers erreicht. Ein spezieller ÔÇ×LichtlackÔÇť entlang der Karosseriekanten sorgt daf├╝r, dass das Fahrzeug nicht nur tags├╝ber, sondern auch bei Dunkelheit die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Angelehnt an amerikanische Wohnmobile verf├╝gt der eleMMent PALAZZO ├╝ber einen riesigen Slideout, also ausfahrbare Seitenw├Ąnde, der die Wohnfl├Ąche fast verdoppelt. Damit wird der Wohnbereich auf Knopfdruck zur Partyhalle mit Bar und Loungeecke.

Das separate Schlafabteil ├╝berrascht mit einer Marmordusche und Kingsizebett. Die Reisetauglichkeit des Palazzo Prozzo haben wir noch nicht testen k├Ânnen, aber die Stellplatzfrage beantwortet sich ziemlich leicht: das Marchi Mobil passt eher in einen Yachthafen, als auf einen Dauerplatz an der M├╝ritz.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*