Fahrrad-Transport ohne Reue und Risiko

0

Immer mehr Deutsche schwingen sich mittlerweile in ihrer Freizeit in den Sattel. Doch selten beginnen die Fahrradtouren direkt vor der eigenen Haust√ľr. Ob Radwanderungen im Umland oder Mountainbike-Touren, oftmals startet der Ausflug ins Gr√ľne mit einer Anfahrt auf vier R√§dern. Ein richtiger Fahrradtr√§ger kann dabei keine Nebens√§chlichkeit sein. Was Autofahrer bei der Wahl des richtigen Fahrradtr√§gersystems beachten sollten, erkl√§rt A.T.U-Experte Martin Kunz, denn die Auswahl ist gro√ü und vielf√§ltig.

Die Qual der Wahl haben Autofahrer auch bei der Entscheidung f√ľr einen Fahrradtr√§ger. Soll es ein Dach-, Heck- oder doch besser ein Kupplungstr√§ger sein? ‚Äď ‚ÄěIn puncto Sicherheit unterscheiden sich die einzelnen Systeme bei fachgerechter Anbringung minimal. Das haben praktische Fahrtests deutlich gezeigt‚Äú, erkl√§rt Martin Kunz. ‚ÄěUm zu vermeiden, dass Gegenst√§nde verloren gehen, sind eine korrekte Montage des Fahrradtr√§gers und eine ordnungsgem√§√üe Sicherung der Fahrr√§der an dem Tr√§ger zwingend erforderlich. Nur dann ist ein sicherer Halt der Ladung gew√§hrleistet.‚Äú

Beladung macht den Unterschied
Wie bei anderen Produkten ist auch hier der Faktor Qualit√§t von entscheidender Bedeutung. Von Billigprodukten aus Fernost wird grunds√§tzlich abgeraten. Kunz: ‚ÄěUnterschiede bestehen bei Produkten f√ľhrender Hersteller lediglich hinsichtlich Be- und Entladung sowie Montage.‚Äú W√§hrend sich Kupplungstr√§ger leicht be- und entladen lassen, ist die Beladung von Dachtr√§gern etwas umst√§ndlicher. Daf√ľr bleibt in diesem Fall im Vergleich zu einigen Hecktr√§gern der Kofferraum frei zug√§nglich. Allerdings sind auch Kupplungstr√§ger im Angebot, die sich samt Fahrr√§dern abklappen lassen und so den Kofferraumzugang nicht blockieren. Diese Systeme sind schnell und leicht zu montieren.

Bremsprobe empfehlenswert
Bei Dachtr√§gern ist darauf zu achten, dass sie fest am Autodach verschraubt sind. Nach der Montage wird empfohlen, eine kurze Strecke zur√ľckzulegen und eine Bremsprobe vorzunehmen. Anschlie√üend sind die Befestigungen von Tr√§ger und R√§dern nochmals zu pr√ľfen. Nur so kann die notwendige Sicherheit im Falle eines Unfalls garantiert werden. Eine unter Umst√§nden auftretende Hecklastigkeit bei Dach- und Kupplungstr√§gern beeintr√§chtige die Verkehrssicherheit in der Regel nicht, so der Experte.

Preisspanne: 35 bis 500 Euro
Die Anschaffungskosten der unterschiedlichen Systeme reichen von 35 bis 500 Euro. Lediglich bei ma√ügefertigten L√∂sungen f√ľr Hecktr√§ger k√∂nnen sich die Anschaffungskosten erh√∂hen. Die gro√üe Autozubeh√∂rkette A.T.U hat z.B. Modelle f√ľhrender Hersteller von Fahrradtr√§gersystemen wie u.a. Thule und Atera sowie passendes Zubeh√∂r im Sortiment.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*