Stauprognose: Die StraĂźen werden voller

0

In Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland beginnen am kommenden Wochenende (29.6.-1.7.2012) die Sommerferien. Damit haben dann in acht Bundesländern die Schulen geschlossen. Auch wenn die wirklich „heißen“ Reisetage noch bevorstehen, werden die Straßen voller und die Staus auf den Autobahnen doch deutlich länger sein als noch am Vorwochenende.

Staugefahr herrscht nach Einschätzung des ADAC auf folgenden Strecken: A1 Köln – Bremen – Lübeck – Puttgarden, A2 Dortmund – Hannover – Berlin, A3 Köln – Frankfurt – Nürnberg, A5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel, A7 Hamburg – Flensburg, A7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Füssen, A8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg, A9 Berlin – Nürnberg – München, A10 Berliner Ring und A19 Wittstock – Rostock, A24 Berlin – Hamburg, A61 Koblenz – Ludwigshafen und A93 Inntaldreieck – Kufstein sowie in den Großräumen Hamburg, Berlin, Frankfurt und München.

Volle Fernstraßen wird es auch im Ausland geben: Im Süden der Niederlande und in den österreichischen Bundesländern Wien, Burgenland und Niederösterreich beginnen ebenfalls die Sommerferien. Auf allen wichtigen Routen in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, Slowenien und Kroatien sollten Autofahrer daher längere Fahrtzeiten einplanen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*