Comfort-Matic von Fiat jetzt auch fĂŒr Reisemobile

0

Fiat bietet das automatisierte Schaltgetriebe Comfort-Matic nun fĂŒr weitere Ducato-Modelle an. Zum 180 Multijet sind jetzt die beiden 2,3-Liter-Modelle Ducato 130 und 150 dazugekommen. Damit können kĂŒnftig auch vermehrt KĂ€ufer von Reisemobilen auf Fiat-Basis vom Komfortgewinn profitieren.

Die Comfort-Matic sorgt durch die automatisierten Gangwechsel fĂŒr eine Entlastung des Fahrers. Sie eignet sich insbesondere fĂŒr den Lieferverkehr, aber eben auch fĂŒr entspannteres Reisen mit dem Wohnmobil. Alternativ kann der Gangwechsel auch manuell und ohne Kuppeln am Schalthebel in der Mittelkonsole vorgenommen werden. Als Besonderheit verfĂŒgt das elektronisch gesteuerte Schaltgetriebe ĂŒber die Funktion „Up“. Sie wird ĂŒber einen einfachen Tastendruck aktiviert und empfiehlt sich bei schwerer Beladung sowie bei Bergauf- oder Bergabfahrten. Die Gangwechsel erfolgen dann bei höherer Drehzahl, um das Beschleunigungspotenzial respektive die Bremskraft des Motors besser auszunutzen.

Die Comfort-Matic fĂŒr die Fiatcampermobile wird ihrem Namen in der Praxis durchaus gerecht. Die Getriebestufen werden relativ weich gewechselt. Das System erkennt zudem recht rasch, ob der Fahrer noch weiter beschleunigen will oder die Geschwindigkeit annĂ€hernd halten möchte und wĂ€hlt entsprechend den gerade optimalen Gang aus. Lediglich beim stĂ€rkeren Beschleunigen wird das fĂŒr automatisierte Schaltgetriebe typische „Nicken“ des Fahrzeugs beim Gangwechsel etwas spĂŒrbar. Beim Reisemobil fĂ€llt dies aber bei weitem nicht so stark auf wie bei einem Pkw. Nach kurzer Übung und mit etwas FeingefĂŒhl kann der Fahrer aber auch durch kurzes Lupfen des Gasfußes den bevorstehenden Gangwechsel oft noch sanfter gestalten.

Der Aufpreis betrĂ€gt 1.500 Euro (netto) und schließt auch eine Außentemperaturanzeige mit ein.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*