Neuer Westfalia Club Joker – erste Einblicke vor der Premiere

0

Nach knapp zehn Jahren ohne Ausbauten von VW-Kastenwagen kommt Westfalia jetzt wieder zurück zu den Wurzeln des alten Unternehmenserfolgs. Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (25.08. – 02.09.2012) präsentiert Westfalia wieder einen Club Joker, einen zum Reisemobil ausgebauten VW-Kastenwagen mit Hochdach, dieses Mal auch mit Dusche und mit Warmwasserheizung. Der Basispreis für den neuen Westfalia Club Joker beträgt 52.900 Euro.

Bereits auf den ersten Blick unterscheidet sich der neue Club Joker vom alten durch das neue Hochdach mit einer Art Alkoven-Andeutung vorn. Ebenfalls neu an Bord: das fest eingebaute Flex Bad, welches durch eine SchiebetĂĽrkonstruktion den Raum zwischen KĂĽche und Bad, etwa beim Duschen, doppelt nutzt.

Insgesamt bietet der neue Westfalia Club Joker vier „Mitfahrern“ Sitzplätze mit dazugehörigen Drei-Punkt Gurten. Besonderheit hier: auch bei der Doppelsitzbank für die Passagiere im Fond handelt es sich um zwei, individuell ausgeformte Sitze. Die Sitzbank, aus der sich mit einem Handgriff ein Doppelbett einrichten lässt, folgt dem gleichen Funktionsprinzip, wie auch beim Westfalia Columbus. Das bedeutet, Sitzfläche und Schlaffläche sind voneinander getrennt. Damit löst Westfalia den Widerspruch auf : komfortables Schlafen erfordert grundlegend andere Materialien bei den Auflageflächen als komfortables Sitzen und Reisen.

Ein weiteres Doppelbett, mit einer Breite von fast 1,30 Metern und einer Länge von zwei Metern befindet sich im Funktions-Hochdach über dem Fahrerbereich. Auch hier ist lediglich ein Handgriff zum Ausziehen und Zusammenschieben des Bettes nötig.

Die Bordtechnik des Club Joker wird durch eine Zentralelektrik gesteuert, das bedeutet mit einer Einheit lassen sich alle Funktionen des Reisemobils kontrollieren, steuern und überwachen. Ab- und Frischwassertank haben ein Fassungsvolumen von je 70 Litern, in der Küche kommt ein Kühlschrank mit 50 Litern zum Einsatz. Ein separater Kleiderschrank und zahlreiche Stauräume sorgen für einen großzügigen und immer aufgeräumten Eindruck des Fahrzeuges, dessen Wohnraum sich an dem neuen Westfalia-Designkonzept orientiert. Eine Warmwasserheizung sorgt mit drei Konvektoren für Wärme.

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*