Caravan mit Eigenheimflair: BĂŒrstner Averso Top

0

Unter der Modellbezeichnung Averso Top geht die beliebte Wohnwagen-Baureihe BĂŒrstner als Upgrade in die kommende Saison. Das Design entspricht dem des bekannten Averso, der sich zur Saison 2013 innen und außen komplett neu prĂ€sentiert. Die weitaus luxuriösere Ausstattung hebt den Averso Top jedoch in die gehobene Mittelklasse.

Der neue, etwa 50 Millimeter starke Leichtbauboden und die neu konstruierten 30 Millimeter starken AußenwĂ€nde sorgen fĂŒr gute WĂ€rmedĂ€mmung. Die Stehhöhe in allen Averso-Caravans wurde um drei Zentimeter angehoben und misst nun 1,95 Meter.

SerienmĂ€ĂŸig sind der Aufbau in GlattblechausfĂŒhrung und LeichtmetallrĂ€der. Als Option stehen die beiden Sonderlackierungen Silver und Opale zur VerfĂŒgung. SerienmĂ€ĂŸig sind das Alko-Chassis mit SchrĂ€glenkerachse, Deichselabdeckung, Stabilisator AKS 3004, StabilformstĂŒtzen, Ausstellfenster rundum mit Fliegenschutz und Verdunklungsrollos, die Dachhaube Midi Heki, eine Fahrradgarage im 480 TK und 495 TK (im 560 TK optional), isolierte RadkĂ€sten und eine Serviceklappe.

Das Interieur prĂ€sentiert sich im Holzdekor Noce Prosecco. Die Rundsitzgruppen sind serienmĂ€ĂŸig mit zwei KopfstĂŒtzen ausgestattet, die beliebig positioniert werden können. Hochwertige Kaltschaummatratzen garantieren hohen Schlafkomfort. FĂŒr Licht sorgen LED-Leuchtschienen.
Ein 160 Liter KĂŒhlschrank (je nach Grundriss) oder auch die Halterung fĂŒr einen Flachbildschirm sind Bestandteile der Serienausstattung im Innenraum. Dazu gibt es spiegelnde OberflĂ€chen am KĂŒhlschrank, einen Abfallsammler in der EingangstĂŒre und optional eine Dunstabzugshaube.

Die Preise fĂŒr den BĂŒrstner Averso Top bewegen sich zwischen 16.590 und 20.450 Euro.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*