CMT-Messebilanz – Trotz Glatteis und Schnee pilgerten 211.000 Campingfreunde zur Urlaubsmesse nach Stuttgart

0

Die Stuttgarter Urlaubsmesse CMT hat trotz winterlicher Witterungsbedingungen die Erwartungen der Veranstalter und Austeller erfüllt. Aufgrund der vorliegenden Zahlen rechnet man in Stuttgart mit rund 211.00 Besuchern. Die 1.931 Aussteller aus 89 Ländern und mehr als 350 Regionen sowie Städten sind fast ausnahmslos mit der CMT zufrieden. Auch von Besucherseite gibt es Bestnoten für Information und Beratung an den Ständen.

Besonders erfreulich: die CMT 2013 konnte trotz des Winterwetters ihr Einzugsgebiet halten. 58 Prozent der Besucher kamen aus einer Distanz von mehr als 50 Kilometer, 19 Prozent (Vorjahr 18 Prozent) aus mehr als 100 Kilometer Entfernung. Speziell zum Camping- & Caravaning-Bereich der Messe reisten sogar 28 Prozent aus mehr als 100 Kilometer an – in diesem wichtigen Bereich verbucht die CMT einen konstant hohen Anteil an Gästen aus Bayern; jeder zehnte Besucher stammt aus dem Nachbarbundesland. In diesem Jahr nutzten auch viele Rheinland-Pfälzer, Hessen und sogar Gäste aus Nordrhein-Westfalen die CMT, um sich über die mehr als 800 Freizeitfahrzeuge, Reisemobile, Caravans und das nötige Zubehör, darunter 96 Weltneuheiten, zu informieren.

 

45 Prozent der befragten Besucher interessierten sich gezielt fĂĽr den Camping- & Caravaning-Bereich auf der Stuttgarter Urlaubsmesse. Den Schwung aus dem Jahr 2012 konnte die Caravaning-Industrie auch auf der CMT 2013 mitnehmen. Stuttgart sei der beste Marktindikator fĂĽr die Reisemobil– und Caravan-Branche. Dies hätten auch Hersteller und Händler gespĂĽrt, sagte Oliver Waidelich, GeschäftsfĂĽhrer des Deutschen Caravaning Handels-Verbandes. „Man merkt deutlich, dass sich viele Besucher mit konkreten Kaufabsichten tragen, die sie in diesem Jahr umsetzen wollen. Die CMT war abermals eine gelungene Ausstellung fĂĽr uns und hat sich als Branchen-Highlight etabliert. FĂĽr nationale und internationale Fachbesucher entwickelt sich die Messe zu einem Pflichttermin.“

 

Für Nicht-Camper bot der neue Sonderbereich „Caravanien“ im Tourismus-Teil in diesem Jahr erstmals die Gelegenheit, sich mit der Urlaubsform Caravaning vertraut zu machen. Ein Angebot, das bei Ausstellern wie Besuchern gleichermaßen gut angekommen sei, sagte Bleinroth: „Die Idee wird auf jeden Fall beibehalten und fürs kommende Jahr weiterentwickelt.“ Die Caravanien-Besucher hätten sich über das niederschwellige Angebot gefreut und reichlich getestet. Mit ersten positiven Folgen: „Ein Aussteller hat auf Anhieb rund 100 Vermietungsverträge abgeschlossen.“

Die CMT 2014 findet vom 11. Januar bis 19. Januar auf der Messe Stuttgart statt. Die Partnerländer im kommenden Jahr sind die Dominikanische Republik und Serbien; die Partnerregion im Caravaning-Bereich wird Katalonien sein.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*