Einstieg in die Wohnmobil-Oberklasse – Morelo Home, PrĂ€sentation im August

0

Morelo Home (Quelle: ampnet/Morelo)Nach Palace, Palace Alkoven, Manor und Loft bringt Morelo als fĂŒnfte Baureihe den Home als Einstieg in die Oberklasse der Reisemobile auf den Markt. Das Fahrgestell basiert auf dem Fiat Ducato mit Tiefrahmen. Dies erlaubt eine insgesamt flachere Silhouette und eine kompaktere Front verbindet. Bei der Konstruktion des Aufbaus setzt Morelo auf bewĂ€hrte Materialien wie bei der Loft-Baureihe, mit Aluminium außen und innen sowie DĂ€mmung mit RTM-Schaum. Dach und Boden sind aus witterungsbestĂ€ndigem GfK. Die großzĂŒgigen Grundrisse mit RaumbĂ€dern und separaten Duschen finden sich auch beim Home. Bei der Innengestaltung zeigt die Baureihe ein eigenstĂ€ndiges neues Möbeldesign.

Morelo Home (Quelle: ampnet/Morelo)

Die Home-Reihe wird erstmals auf dem Caravan-Salon in DĂŒsseldorf Ende August mit vier Modellvarianten prĂ€sentiert. Die Preise starten bei 105.000 Euro fĂŒr den zweiachsigen 74 HX mit Querbett im Heck. Das Flaggschiff von Morelo, der Home 83 MX mit Doppelachse, ist 8,30 Meter lang und bietet ein Queensbett. Dazwischen rangieren die Modelle 79 LX und 83 LBX.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*