Kleines Teil – große Wirkung! Ausströmer für Luftheizungen und Klimaanlagen in Wohnmobilen

0

Gerade weil man bei Reisemobilen von den fahrbaren „vier Wänden“ spricht, sind es besonders die Ausstattungs- und Einrichtungsdetails die überzeugen müssen. Funktionalität, Design und Materialwertigkeit spielen bei Wohnmobilen eine wichtige Rolle. Die Standheizungsexperten von Eberspächer haben daher ihre Aufmerksamkeit auch einem eher unauffälligen aber enorm wirkungsvollen Bauteil der Fahrzeug-Belüftung gewidmet – dem Luftausströmer.

Eberspächer Ausströmer - Lüftungsblende Wohnmobil (Quelle: Eberspächer)

Luftausströmer gibt es im Wohnmobil zahlreich. Die wohlige Wärme einer Luftheizung und die kühle Brise einer Klimaanlage werden über ein Rohr- oder Schlauchsystem in verschiedene Bereiche des Fahrzeugs geleitet. Die Austrittsöffnung zum Innenraum ist jedoch oftmals lediglich mit einer Schlitz- oder Gitternetzblende versehen – der Luftstrom verteilt sich dabei völlig ungerichtet bereits an dieser Stelle im Wohnmobil. Speziell konstruierte Luftausströmer leiten die Luft ab Austritt jedoch weiterhin zielgerichtet in den gewünschten Fahrzeugbereich. Kalte und warme Luft gelangen somit also gezielt dahin wo sie im Reisemobil benötigt und erwünscht ist.

Genau für diesen Einsatzzweck haben die Eberspächer-Techniker ihr Ausströmer-Programm für Luftheizungen und Klimaanlagen neu gestaltet. Die sichtbaren Bauteile der neuen Luftaustrittsöffnungen überzeugen durch ein schlichtes und hochwertiges Design mit verschiedenen Strömungsrichtungen. Die Ausströmer sind in weiß und schwarz erhältlich und lassen sich dadurch in sämtliche Innenräume von Reisemobilen nahtlos integrieren.

Darüber hinaus überzeugen die neuen Ausströmer durch eine wesentlich vereinfachte Montage. Der Luftführungsschlauch kann durch eine Verrasterung am Stutzen befestigt werden – eine Schlauchschelle wird dadurch nicht mehr benötigt. Die Eberspächer-Lüftungsblende wird unkompliziert am vorhandenen Stutzen angeklipst – fertig.

Eberspächer Ausströmer - Lüftungsblende Wohnmobil (Quelle: Eberspächer)

Eberspächer hat zudem die Variantenvielfalt zugunsten eines übersichtlichen und anwenderfreundlichen modularen Systems reduziert. Zukünftig können alle Anwendungen der Luftheizung und Klimatisierung im Wohnmobil über nur vier verschiedene Stutzen mit den Durchmessern 50, 60, 75 und 90 mm realisiert werden. Für diese vier Stutzen gibt es zwei Baureihen von Sichtteilen mit verschiedenen Strömungsrichtungen. Damit gelingt auch eine nachträgliche Korrektur der Belüftung im Reisemobil und die gezielte Luftanströmung sämtlicher Fahrzeugbereiche.

Tipp: Das komplette Ausströmer-Programm von Eberspächer und viele weitere Produkte zur Wohnmobil-Beheizung und -Klimatisierung stellt der Hersteller auf dem Caravan Salon 2013 in Halle 13, Stand A11 aus. Die Besucher haben zudem die Gelegenheit eine Eberspächer Airtronic Luftheizung inkl. Einbau sowie 300 Stellplatz-Atlanten zu gewinnen. Der Besuch am Messestand lohnt sich also.

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*