Light Offroader mit Schlafabteil – VW Caddy Tramper

0

Volkswagen Cross Caddy Tramper (Quelle: ampnet/Volkswagen)Ab Herbst dieses Jahres gibt es den Volkswagen Caddy Tramper auch in der aktuellen Optik des Cross Caddy. Der Caddy Tramper versteht sich als preisg├╝nstiges Reisemobil mit gro├čer Alltagstauglichkeit. Das Bett f├╝r die Nacht, das sich mit wenigen Handgriffen auch aufbauen l├Ąsst, f├Ąhrt stets mit. Das nur f├╝r den Caddy Tramper mit kurzem Radstand verf├╝gbare Cross Paket beinhaltet alle dazugeh├Ârigen Exterieur-Details. F├╝r den Caddy Tramper stehen alle f├╝r den Caddy verf├╝gbaren Motor- und Getriebe-Varianten zur Wahl, vom 1.2-Liter-TSI bis zum 103 kW / 140 PS starken TDI, darunter Varianten mit Allradantrieb, DSG-Getriebe wie auch die alternativen Antriebsarten BiFuel und EcoFuel.

Volkswagen Cross Caddy Tramper (Quelle: ampnet/Volkswagen)

Die Preise f├╝r den Caddy Tramper mit neuem Cross Paket beginnen bei 22.483 Euro f├╝r die Basismotorisierung (1.2 TSI mit 63 kW / 88 PS). Bestellbar ist der kompakte ÔÇ×Cross TramperÔÇť ab Anfang Oktober.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*