Historischer Spitzenwert bei Reisemobil-Neuzulassungen – erfolgreicher Caravan Salon lässt auch Wohnwagen-Branche hoffen.

0

HYMER bleibt mit seinem Leitbau Exis-t deutlich unter der magischen 3,5-t-Grenze. Foto: HYMER/news2do.comAktuelle Zulassungszahlen verbreiten Optimismus in der Freizeitmobil-Branche fĂĽr Deutschland. Mit 20.730 neuen Wohnmobilen von Januar bis August hat dieses Segment einen historischen Spitzenwert erreicht. Das Ergebnis liegt 2,8 Prozent ĂĽber den Zahlen des Vorjahreszeitraums. Im August sind damit 1.441 Reisemobile neu auf die StraĂźe gerollt, was einem Plus von 5,4 Prozent gegenĂĽber dem August 2012 entspricht. Bei den Wohnanhängern fällt das Ergebnis fĂĽr die ersten acht Monate 2013 allerdings mit einem satten Minus von fĂĽnf Prozent gegenĂĽber dem Vorjahr mit nur noch 13.976 neuzugelassenen Caravans negativ aus. Doch Besserung ist in Sicht. Denn im August war auch hier eine positive Entwicklung zu beobachten. 1.189 neue Fahrzeuge bedeuten einen Zuwachs um 1,3 Prozent gegenĂĽber dem August 2012. Dem Geschäft mit den Wohnwagen sieht der Branchenverband CIVD daher auch optimistisch entgegen. Zwar sei das wirtschaftliche Umfeld weiterhin schwierig. „Der starke Caravan Salon in DĂĽsseldorf 2013 wird sich jetzt sicher bei den Zulassungszahlen der nächsten Monate bemerkbar machen“, sagt CIVD-GeschäftsfĂĽhrer Hans-Karl Sternberg. Ăśber 175.000 Besucher haben sich dort ĂĽber Trends und Neuheiten der Branche informiert.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*