Caravanlounge Buchtipp: „Campingrecht“ – wenn Camper sich mal nicht einigen können!

0

Campingrecht - Das buch für Camper und Campingplatzbetreiber (Quelle: Verlag Wittum)Lärmbelästigung, eine zu hohe Nebenkostenabrechnung oder Ärger mit dem neuen Platzbetreiber? Das Buch Campingrecht bietet Orientierung für alle, die sich mit den Rechten und Pflichten als Tages-/Dauercamper oder Campingplatzbetreiber vertraut machen wollen. An anschaulichen Beispielen zeigt der Autor Rechtsanwalt Friedbert Wittum wie Konflikte entstehen und gelöst werden können. Es behandelt Themen wie Verträge für Dauerstellplätze und deren Kündigung, Nebenkostenabrechnung, Haupt- oder Zweitwohnsitz, Wechsel des Platzbetreibers, Lärmstörung und viele mehr.

Der Autor schreibt in leicht verständlicher Weise und gliedert „Campingrecht“ in drei Teile:
• Fallbeispiele
• Ausführungen zu Mietvertrag und Platzordnung
• Auszüge aus den betreffenden Gesetzestexten
FĂĽr Dauercamper bietet zudem die „Schaumburger Campingtabelle“ zu Beginn des Buchs eine wichtige Orientierung. Sie veranschaulicht, welche Vertragslaufzeit bei einer entsprechenden Investitionssumme vereinbart werden sollte, um im Falle einer KĂĽndigung keine finanziellen Verluste zu riskieren.

Campingrecht von Friedbert Wittum
Verlag: Friedbert Wittum 2013
ISBN: 1491002646
Umfang: 94 Seiten
Preis: 17,98 Euro

Bei Amazon erhältlich (auch als E-Book).

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*