Elektro-Camper Marke Eigenbau – VW-Bulli auf Tesla Model S Plattform

0

VW-Bulli auf Tesla Model S Plattform. Foto: Ebenhoech/ dpp-AutoReporterDieses ehrgeizige Projekt ist so schrĂ€g, dass man einfach darĂŒber berichten muss. Otmar Ebenhoech Designer aus Oregon (USA) hat zwei Leidenschaften: Camping- und Elektroautos. Nun baut er auf der Plattform eines verunfallten Tesla Model S mit einem 85 kWh großen Batteriepaket eine verlĂ€ngerte Bulli Karosserie auf. So kann er seine Leidenschaft Camping und Elektroauto zu verbinden. Ebenhoech Leidenschaft fĂŒr Elektromobile begann schon frĂŒh, so hat er schon mit 12 Jahren ein Go-Kart mit einem Elektromotor kombiniert.

Bei seinem Bulli-Tesla Projekt weiß der Designer, dass es nicht einfach werden wird. Aber er glaubt die Arbeit lohnt sich, denn kaum ein anderes E-Auto bietet eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern. Was wĂŒrde der deutsche TÜV dazu sagen? (dpp-AutoReporter)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*