Camper als Servicemobil – Bürstner unterstützt Radsport-Team beim German Cycling Cup

0

„Radsport und Reisemobil, das ist eine fantastische Kombination“, mit diesen Worten bestätigte Bürstner Geschäftsführer Giovanni Marcon das Engagement des Reisemobilherstellers beim German Cycling Cup, der größten deutschen Radrenn-Serie für jedermann. Bereits am 21. April erfolgte in Köln der Startschuß in die neue Saison. In mehereren Etappen führt die Renn-Serie quer durch die Republik und gastiert mit einzelnen Wettfahrten an 14 verschiedenen Stationen. Ziel ist Münster, wo am 3. Oktober das letzte Rennen ausgetragen wird.

German Cycling Cup  - Team Bürstner (Quelle: Bürstner)

Bürstner unterstützt die Rennserie nunmehr im vierten Jahr in Folge und stattet ein Team mit einem Fahrzeug aus. In diesem Jahr ist es ein Bürstner Alkoven – ein Argos 747-2 G, der mit Doppelboden, Heckgarage und hoher Zuladung beste Voraussetzungen als Service-Fahrzeug für die Wettkämpfer mitbringt. Er dient dem Team in den nächsten Monaten als Basis bei den jeweiligen Etappen. Zusätzlich stattet Bürstner die Athleten noch mit stilechten Renntrikots aus.

Wer zufällig in der Nähe ist oder gar mit dem eigenen Reisemobil den Radsportlern hinterherfahren möchte, der findet nachfolgend alle Termine der Rennserie.

German Cycling-Cup 2014

  • Škoda Velodom – „Rund um Köln“ – 21. April 2014, Köln

  • Tour d’ Energie – 27. April 2014, Göttingen

  • Škoda Velotour – 01. Mai 2014 Frankfurt

  • Neuseen Classics – 11. Mai 2014, Zwenkau

  • Circuit Cycling – 24. Mai 2014, Hockenheimring

  • Schleizer Dreieck Jedermann – 15. Juni 2014, Schleiz

  • Jedermannrennen im Rahmen der Straßen-DM – 28. Juni 2014

  • Rad am Ring – 26. Juli 2014, Nürburgring

  • SparkassenGiro – 03. August 2014, Bochum

  • Škoda Velorace – 10. August 2014 Dresden

  • Bremen Challenge – 17. August 2014, Bremen

  • Jedermann Mecklenburg Giro – 07. September 2014, Benzin

  • Rothaus Riderman – 26. – 28. September 2014, Bad Dürrheim

  • Sparkassen Münsterland Giro – 03. Oktober 2014, Münster

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*