Westfalia schickt Amundsen auf Neukunden-Fang

0

Westfalia Amundsen.  Foto:     Auto-Medienportal.Net/Westfalia Mit dem Amundsen 540D prĂ€sentiert Westfalia beim Caravansalon 2014 in DĂŒsseldorf (30.8. – 7.9. 2014) einen Kastenwagenausbau des neuen Fiat Ducato mit Nasszelle, KĂŒche, festem Doppelbett und komfortabler Sitzgelegenheit auf einer LĂ€nge von 5,40 Metern. Der Einstiegspreis soll unter 40 000 Euro liegen. Die kompakten Außenmaße und die Wendigkeit des Fiat Ducato ermöglichen auch den Einsatz als Alltagsfahrzeug fĂŒr die Fahrt ins BĂŒro. FĂŒr den Ausflug oder die Ferienreise ist das Reisemobil durch den Einsatz einer Diesel-Standheizung und Kompressor-KĂŒhlschrank völlig autark. Der KĂŒhlschrank befindet sich an der KĂŒchenstirnseite und ist daher sowohl von innen als auch von außen bequem zu beladen. Der Heckstauraum bietet Platz auch fĂŒr sperrige Reisebegleiter wie Mountainbikes. Weiterer, von außen zugĂ€nglicher Stauraum findet sich hinter der großen Außenklappe, durch die sich auch die Kassettentoilette entnehmen lĂ€sst. Das Bad im Amundsen 540 bietet außerdem Dusche und Waschbecken.

(ampnet/Sm)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*