Fahrräder am Reisemobil transportieren – Neuer Hecktürträger von Sawiko

0

Sawiko Futuro Basic.  Foto:     Auto-Medienportal.Net/Sawiko Futuro Basic nennt die Alko-Tochtermarke Sawiko einen neuen Hecktürträger für Kastenwagen ab Modeljahr 2006. Anders als der im vergangenen Jahr vorgestellte Futuro hat die abgespeckte Basisvariante keine absenkbare Transportplattform. Sie ist dadurch zehn Kilogramm leichter und 400 Euro günstiger. Der schwenkbare Hauptbügel erlaubt jeodch auch im beladenen Zustand den freien Zugang zu den Hecktüren. Erhältlich ist der Sawiko Futuro Basic inklusive Rüstsatz für zwei Fahrräder für 1.350 Euro und für drei Fahrräder für 1.450 Euro. Auf der hochklappbaren Transportplattform in 1.30 Meter Höhe lassen sich aber auch Stauboxen oder Skihalter anbringen.

Sawiko Futuro Basic.  Foto:     Auto-Medienportal.Net/Sawiko

(ampnet/jri)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*