Caravan-Salon 2014: Mehr Strom fĂĽr unterwegs

0

Dometic E-Store.  (Quelle: Auto-Medienportal.Net/Dometic Waeco) Mehr Strom fürs Reisemobil: Mit hochwertiger Lithiumionen-Technologie für ein perfektes Power-Management an Bord stellt Dometic jetzt alle gängigen Blei- und Blei-Gelbatterien in den Schatten. Die wieder aufladbare Batterie Dometic E-Store schafft fünf Mal so viele Ladezyklen wie herkömmliche Akkus und ist bis zu 60 Prozent leichter als Gel-Batterien. Außerdem ist sie absolut wartungsfrei, kann nicht durch eine schleichende Sulfatierung nachlassen und wird in kurzer Zeit wieder vollgeladen. Abhängig vom Ladegerät vergehen nur eine bis maximal drei Stunden, bis der Dometic E-Store am Stromnetz oder per Generator wieder auf seine volle Kapazität gebracht ist.

Dometic E-Store.  (Quelle: Auto-Medienportal.Net/Dometic Waeco)

Zugeschnitten auf die Bedürfnisse bei allen Freizeitaktivitäten ermöglicht die neue Lithiumionen-Batterie von Dometic Akku selbst anspruchsvolles Power-Management. So können bis zu acht Dometic E-Store Batterien parallel geschaltet werden. Die Kapazität von 100 Amperestunden kann somit auf bis zu 800 Amperestunden verfügbarer Strommenge erhöht werden. Die zuverlässige Dauerleistung des Geräts beträgt dabei volle 2.000 Watt. Das integrierte Batterie-Managementsystem schützt vor zu hohen Ladeströmen oder -spannungen, überwacht die Batterietemperatur, übermittelt sämtliche Daten über den Ladezustand und gleicht die Spannung in den einzelnen Zellen aus. Der Dometic Akku ist CAN-Busbasiert und zugleich CI-Bus-kompatibel. Der Dometic E-Store ist für 1.995 Euro erhältlich.

Dometic E-Store.  (Quelle: Auto-Medienportal.Net/Dometic Waeco)

 

 

 

(ampnet/Sm)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*