Streiks in Deutschland nutzen Fernbussen

0

Mercedes-Benz Travego von Mein Fernbus.  Foto:     Auto-Medienportal.Net/MFB Von den Streiks und der Bahn und profitieren die Fernbusanbieter. Nachdem bereits in der letzten Woche die Buchungsanfragen für Fernbusse auf dem Reiseportal GoEuro (www.goeuro.de) um 18 Prozent gestiegen waren, vermeldete das Berliner Unternehmen heute einen Anstieg von 228 Prozent während des Wochenendes. Besonders konnte der Busanbieter DeinBus mit einer Steigerung von 197 Prozent von den Streiks profitieren. Die Zuwachsraten lagen bei 168 Prozent bei RV Dresden, 108 Prozent bei Matzes-Minibus, 98 Prozent bei Berlin Linienbus, 74 Prozent bei MeinFernbus und 60 Prozent beim ADAC Postbus.

 

 

(ampnet/nic)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*