BĂŒrstner Premio jetzt auch mit Hubbett

0

BĂŒrstner Premio Plus. (Quelle: Auto-Medienportal.Net/BĂŒrstner) Die Einsteiger-Caravan-Baureihe Premio von BĂŒrstner wird zum neuen Modelljahr aufgewertet. Überarbeitet wurden BĂŒrstner Premio der HeckleuchtentrĂ€ger und die Ă€ußerliche grafische Gestaltung, die den Premio an die Familienoptik des Averso anpasst. ZusĂ€tzlich ist der Ausstattungsumfang gewachsen. Der Frischwassertank mit 25 Liter Volumen gehört nun ebenso dazu wie etwa StabilformstĂŒtzen. Durch neue Beleuchtungskörper mit LED-Technik und Lederoptik wird der Innenraum hochwertiger. Als Paket werden die Trumatherme, die Umluftanlage und eine FliegenschutztĂŒr angeboten. Premiere feiert zudem der Premio Plus. Hier ĂŒbernimmt BĂŒrstner erneut eine Vorreiterrolle und stattet ihn wiederum als Novum im Segment mit einem Hubbett aus. Der Premio Plus 510 TK kann so mit bis zu sieben SchlafplĂ€tzen aufwarten.

BĂŒrstner Premio Plus. (Quelle: Auto-Medienportal.Net/BĂŒrstner)

Als neuer Grundriss kommt der 520 TK dazu. Er bietet eine Aufbaubreite von 250 Zentimetern und bis zu fĂŒnf SchlafplĂ€tze. Im Bereich des Etagenbettes gibt es zwei zusĂ€tzliche KleiderschrĂ€nke. Die KĂŒche mit dem 142 Liter großen HochkĂŒhlschrank sowie ein französisches Bett mit separatem Toilettenraum und davor liegendem Waschbecken komplettieren den Grundriss.

BĂŒrstner Premio Plus. (Quelle: Auto-Medienportal.Net/BĂŒrstner)

Beim Spitzenmodell Averso Top setzt das neue Möbeldekor Noce Art edle Akzente. Auch hier ergÀnzt der Grundriss des 520 TK die Baureihe.

BĂŒrstner Premio Plus. (Quelle: Auto-Medienportal.Net/BĂŒrstner)

BĂŒrstner Premio Plus. (Quelle: Auto-Medienportal.Net/BĂŒrstner)

BĂŒrstner Premio Plus. (Quelle: Auto-Medienportal.Net/BĂŒrstner)

BĂŒrstner Premio Plus. (Quelle: Auto-Medienportal.Net/BĂŒrstner)

BĂŒrstner Premio Plus. (Quelle: Auto-Medienportal.Net/BĂŒrstner)

 

 

 

(ampnet/jri)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*