Tipps zum Start in die neue Caravaning-Saison

0

Die ersten Sonnenstrahlen zeigen es an: Der FrĂŒhling steht in den Startlöchern und weckt bei Besitzern von Reisemobil und Caravan die Reiselust. Wer pĂŒnktlich zum Saisonstart auf Reisen gehen möchte, sollte jetzt mit den Vorbereitungen beginnen. Egal, ob das mobile Heim den Winter im Dornröschenschlaf verbracht hat, Camper die VorzĂŒge des Wintercampings genossen haben oder Neulinge auf der Suche nach einem geeigneten Fahrzeug sind: Vor dem Start in die neue Saison gibt es viele Dinge zu beachten. InterCaravaning, Europas grĂ¶ĂŸte Fachhandelskette fĂŒr Caravaning, hat die wichtigsten Tipps fĂŒr eine erfolgreiche Caravaning-Saison zusammengestellt.

Start in die Caravan_Saison (Quelle: InterCaracvaning)

Startklar in die neue Reisezeit

Vor dem großen Reinemachen sollten Technik und Elektronik geprĂŒft werden. Im ersten Schritt mĂŒssen die notwendigen PrĂŒfungs- und Inspektionsintervalle sowie die Wohnsysteme unter die Lupe genommen werden: Hat das Fahrzeug noch TÜV? Steht die alle zwei Jahre vorgeschriebene PrĂŒfung der Gasanlage an? Sind Wasser- und Stromversorgung gewĂ€hrleistet? Standen Caravan oder Reisemobil lĂ€ngere Zeit still, sollte grundsĂ€tzlich der technische Zustand, insbesondere Batterien, Beleuchtung, Bremsen, Reifen, Hupe und BetriebsflĂŒssigkeiten geprĂŒft werden. Wer hier auf Nummer sicher gehen will, sollte einen InterCaravaning-FachhĂ€ndler aufsuchen.

Neben dem technischen Check-up sind auch Komfort und Sauberkeit entscheidend. Doch bevor es Staub und Dreck an den Kragen geht, sollten zunĂ€chst Fugen und Filter gesĂ€ubert sowie Schmutz und Laub aus den AblĂ€ufen entfernt werden. Dabei sollte auch das Dach gereinigt und inspiziert werden. Ebenso wichtig ist die korrekte Wahl des Reinigers: Einige Stellen am mobilen Heim, wie z.B. die Acrylglasfenster, Dichtungen und Dekore sind Ă€ußerst empfindlich. Bei der Reinigung des Innenraums empfiehlt sich ein sorgsamer Blick nach eingedrungener Feuchtigkeit. Dies kann auf einen Defekt oder eine undichte Stelle hindeuten und wird am besten beim InterCaravaning-FachhĂ€ndler vor Ort abgeklĂ€rt. Zudem bietet es sich an, auch die StaurĂ€ume grĂŒndlich zu sĂ€ubern und von ĂŒberflĂŒssigem Ballast zu befreien. Besonderes Augenmerk ist auf die grĂŒndliche Reinigung der Wasseranlage zu legen. Dies reicht von der mechanischen SĂ€uberung des Frischwassertanks mit einem sauberen Tuch oder StielbĂŒrste bis hin zur Tankreinigung mit den im Handel angebotenen Reinigern. Auch zur nachfolgenden Behandlung der Leitungen und der abschließenden Desinfektion des gesamten Systems gibt der kompetente InterCaravaning-FachhĂ€ndler Tipps.

Mit einem Check-up bei einem InterCaravaning-Partner sind Urlauber auf jeden Fall auf der sicheren Seite und können die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen.

FrĂŒhlings- und Hausmessen: Handel lockt mit Sonderaktionen

Die InterCaravaning-HĂ€ndler laden alle Interessierten zu einem Besuch auf ihre FrĂŒhlingsfeste ein. Zahlreiche ausgestellte Modelle stehen zum Anfassen und Probesitzen bereit, wĂ€hrend fachkundige Berater gerne offene Fragen beantworten. Traditionell lockt jeder Saisonstart zwischen MĂ€rz und April mit attraktiven Angeboten und Sonderaktionen fĂŒr Reinigung und Service. Wer noch nicht ĂŒber sein eigenes mobiles Heim verfĂŒgt, hat jetzt Gelegenheit, sich eine der wenigen Vermiet-LĂŒcken zu sichern. Der InterCaravaning-HĂ€ndler hilft sogar bei der Auswahl passender Reiseziele.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*