Radtouren App – so wird das iPhone zum Navi f├╝r’s Fahrrad.

2

ADAC Fahrradtouren Navigator (Foto: ADAC)

Viele von uns nutzen mittlerweile ihr iPhone oder Android Smartphone im Auto oder Reisemobil als verl├Ąssliches Navigationssystem. Besonders benutzerfreundlich und pr├Ązise erweisen sich hierbei die Apps von TomTom und Navigon und Amerika-Reisende greifen gern auf das Gratis-Programm Navmii GPS USA zur├╝ck. Der Markt f├╝r Stra├čennavi ist also bestens gedeckt, daher bringt der ADAC nun eine App ins Angebot, die voll uns ganz auf den Radfahrer ausgerichtet ist. Mit mehr als 6.000 Fahrradtouren, inklusive topographischer Karten, einer sprachgef├╝hrten Navigationsfunktion sowie einer individuellen Tourenplanung mit Routenaufzeichnung bietet die Radtouren App das Rundumsorglospaket f├╝r Radler. Lediglich beim App-Namen tut sich der ADAC etwas schwer, daf├╝r stimmt der Preis. Der ÔÇ×Fahrrad Touren Navigator Deutschland 2015ÔÇť ist f├╝r iPhone und iPad noch bis 26. Juli 2015 zum Einf├╝hrungspreis von nur 2,99 Euro erh├Ąltlich, danach dann regul├Ąr f├╝r 4,99 Euro im App Store.

 

 

2 KOMMENTARE

  1. Die app ist super, danke f├╝r den Tipp. Gibts ├╝brigens bis 26. Juli f├╝r 2,99 so stehts jedenfalls im store …

    • Hallo Tom,

      vielen Dank f├╝rs Feedback und den Hinweis auf den verl├Ąngerten Aktionszeitraum. Das ist ja Klasse!

      Ich habe die app am Wochenende sogar selbst im Einsatz gehabt und bin auch begeistert. Allerdings kam es mir so vor, als w├╝rde der Stromverbrauch beim iPhone etwas h├Âher sein, als wenn ich nur die apple Kartenapp zur Orientierung nutze. Haben Sie ├Ąhnliche oder gar weitere Erfahrungen? Wie siehts mit dem Tourenangebot in Ihrer Radlgegend denn so aus?

      beste Gr├╝├če,

      Marko

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*