Volksreisemobile – 60.000 VW California sind vom Band gelaufen.

0

Im Werk Hannover-Limmer der Volkswagen Nutzfahrzeuge lief jetzt der 60.000ste VW California der T-Baureihe seit 2004 vom Band. Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge nennt das Erfolgsrezept: ÔÇ×Leidenschaftliche California-Bauer in unserer Manufaktur sorgen f├╝r hervorragende Qualit├Ąt und machen den California zum meistverkauften Reisemobil Europas. Wir werden voraussichtlich in 2015 mit knapp 9.500 Fahrzeugen dieses Modells die h├Âchste Jahresproduktion erreichen.“ Ein weitere Meilenstein auf diesem Weg sind die neuen Modellvarianten – erstmalig drei an der Zahl: Der California Beach (ab 41.429,85 Euro) ist eine siebensitziger Pkw und gleichzeitig ein Reisemobil mit bis zu f├╝nf Schlafpl├Ątzen und Aufstelldach.

Der VW California Coast mit Aufstelldach und einer M├Âbelzeile aus Aluminium und hellem Holzdekor ist noch mehr Reisemobil, ohne die hohe Alltagstauglichkeit zu verlieren. Die K├╝che mit Edelstahl-Sp├╝lbecken, 42-Liter-K├╝hlbox und Zweiflammen-Gaskocher, gepaart mit vielen Staum├Âglichkeiten, erm├Âglicht ein komfortables Leben auch auf ausgedehnteren Reisen.

Der VW California Ocean bietet eine sehr umfangreiche Serienausstattung u.a. mit K├╝chenzeile, Standheizung, Climatronic, Doppelverglasung. Das Aufstelldach hebt und senkt sich auf Knopfdruck. Die neue dimmbare LED-Beleuchtung im Aufstelldach und der Heckklappe bereiten ein ganz neues Wohlf├╝hlambiente im Reisemobil.

(dpp-AutoReporter/wpr)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*