Reisemobile und Wohnwagen für Große

0

Die meisten von uns werden kaum ein Problem mit der Stehhöhe oder der Bettlänge in Reisemobilen und Wohnwagen haben. Wie ergeht’s jedoch großen Menschen deren Körpergröße deutlich über dem statistischen Durchschnitt von 1,80 Meter liegt? Die Lösung wären spezielle Reisemobile und Wohnwagen für Große – die gibt es so jedoch nicht. Zwar bieten einige Hersteller Bettlängen bis zwei Meter zehn an, allerdings beträgt die Stehhöhe im Wohnraum vieler Caravan und Reisemobile gerade mal knapp über 1,90 m. Camper mit Gardemaßen werden sich hier sicher öfter den Kopf anstoßen als ihnen lieb ist. Großgewachsene dürfen an dieser Stelle aber schon mal aufatmen –  es gibt durchaus Caravanhersteller, die euch etwas mehr Luft nach ober verschaffen.

Reisemobile und Wohnwagen für Große – Aufgepasst bei Stehhöhe und Bettlänge!

Die Hauptkriterien für einen beulenfreien, bequemen und entspannten Campingurlaub für große Menschen sind sicherlich die Stehhöhe im Fahrzeug und die Bettlänge. Bei der Schlafstätte bieten oft die quer eingebauten Betten mehr Platz als die alternativen Längsbetten. Das liegt daran, dass bei Querbetten meist die gesamte Fahrzeugbreite genutzt wird und die Matratze dann länger als zwei Meter ist. Hubbetten dürften für ganz Große leider auch ausscheiden, hier liegen die Abmessungen oft im Bereich von 1,90 – bis 1,95 m Länge.kopffreiheit im Caravan (Foto: CIVD)

Während das Bettenmaß sofort und genau im Datenblatt ausgelesen werden kann, kann die vom Hersteller angebene Stehhöhe durchaus für Überraschungen sorgen. Oft bezieht sich die Höhenangabe des Innenraums von Wohnwagen und Reisemobilen nur auf einen Teilbereich des Fahrzeugs. So ist es durchaus möglich, dass einzelne Wohnbereiche auf einem Bodenpodest aufgebaut sind, meist mit darunterliegender Standheizung oder Stauräumen. Hier empfiehlt es sich also von vornherein Fahrzeuge mit einer angebenen Raumhöhe über zwei Metern in die Auswahl aufzunehmen.

Bis zu 2,11 Meter Deckenhöhe im Wohnmobil sind machbar.

Selbst wenn Fahrzeuge mit einem Hubbett nicht die nötige Matratzenlänge für große Camper bieten, so sind diese Modelle in Vorbereitung auf das optionale Bett meist etwas höher gebaut im Innenraum. Durchaus sind diese Wohnmobile aber auch mit herkömmlichen Betten bestellbar, womit ein idealer Kandidat in diesem Umfeld gefunden werden kann. So können etwa der T448 von Carado sowie der baugleiche Sunlight T68 oder auch der Forster T637 HB in Frage kommen. Ebenso bietet der Integrierte Carthago Chic E-Line ohne eingebautes Hubbett eine fast durchgängige Stehhöhe von 2,11 Meter. Stehhoehe im Wohnmobil (Foto: CIVD)Kompakte Campingbusse basieren meist auf bekannten Transportern und bieten aufgrund ihrer Aufbauweise generell wenig Kopffreiheit im Wohnbereich. Allerdings bieten verschiedene Hersteller Modelle mit einem aufgesetzten Hochdach an. So zum Beispiel  Karmann, Weinsberg, HRZ, oder Pössl. Oftmals sind diese Camper mit einem Längshubbett ausgestattet, welches deutlich länger als zwei Meter ist, da die Fahrzeuglänge großzügig ausgenutzt wird. Ist das Bett hochgeklappt schafft das dann sogar ausreichend Stehhöhe im Bereich der Sitzgruppe.

Ideale Reisemobile und Wohnwagen für Große und die damit verbundene ganz große Freiheit, bezogen auf Bettlänge und Stehhöhe, werden Gardemaßler wahrscheinlich nicht finden, mit ein bisschen Suchen und den richtigen Modelltipps jedoch deutlich entspannter die große Freiheit des Caravaning erleben.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*