VW Multivan PanAmericana – exklusiver Offroad-Van

0

VW Multivan PanAmericana – Der T6 fĂŒr Abenteurer

Der VW Multivan PanAmericana stand noch im September 2015 als Studie auf der IAA in Frankfurt, ab Mai 2016 wird das exklusive VW T6 Sondermodell im Handel erhĂ€ltlich sein. Zahlreiche Extras machen diesen Multivan zum Bulli fĂŒr Individualisten. FĂŒr Fahrten in (leicht) unwegsamen GelĂ€nde schafft eine Höherlegung um 20 mm die nötige Bodenfreiheit. Nicht nur als optische Komponente sondern auch angepasst an die Offroad-Anforderungen verfĂŒgt der T6 PanAmericana ĂŒber strukturlackierte Front- und HeckstoßfĂ€nger, SchwelleraufsĂ€tze und eine seitliche Steinschlagschutzfolierung. Der markante Unterfahrschutz im Frontbereich ist allerdings zur reinen Zierde angebracht. Als Weiteres zieren serienmĂ€ĂŸige 17-Zoll-LeichtmetallrĂ€der den VW Multivan PanAmericana. VW Multivan PanAmericana (Foto: VW Nutzfahrzeuge)Dass dieser Multivan ein echter Abenteurer und damit auch hart im Nehmen ist zeigt sich an zahlreichen weiteren Extras. So sorgen stark getönte Scheiben im hinteren Bereich, abgedunkelte LED-Heckleuchten und ein geĂ€nderter KĂŒhlergrill fĂŒr eine markante Optik. Auch der Innenraum ist an einen etwas hĂ€rteren Dienstalltag angepasst und auf Wunsch mit einem belastbaren Riffelblechboden im Fahrgastraum belegt. ZusĂ€tzlich schĂŒtzen robuste Gummimatten das Interieur und erleichtern die Reinigung, zum Beispiel nach dem Transport schlammverschmierter Mountainbikes.neuer VW Multivan PanAmericana (Foto: VW Nutzfahrzeuge)Im Cockpit wird der Offroad-Look etwas edler gehalten, Schaltknauf und Multifunktionslenkrad sind mit weichem Leder bezogen und die Pedalerie mit EdelstahlbeschlĂ€gen besetzt. Ein schickes Gimmick sind die bleuchteten Einstiegsleisten mit PanAmericana-Schriftzug. Das weitere Interieur im VW Multivan PanAmericana zeichnet sich ebenfalls durch wertige und widerstandsfĂ€hige Materialien aus. Die Sitze verfĂŒgen ĂŒber farbige SitzflĂ€chen und Seitenpads aus Alcantara, kontrastfarbene NĂ€hte an den SitzbezĂŒgen runden das Design ab. Optional erhĂ€ltlich ist eine zweifarbige Lederausstattung, die dem exklusiven Charakter dieser exklusiven Multivan-Edition das i-TĂŒpfelchen verpassen dĂŒrfte.

Die Motorenpalette des neuen VW Multivan PanAmericana ist mit diversen Benzinern und Dieselmotoren gut bestĂŒckt. Bis auf den 62-kW-TDI sind alle Motorisierungsvarianten mit Front-oder Allradantrieb erhĂ€ltlich. Zu genauen Preisen fĂŒr den abenteuertauglichen Multivan hat Volkswagen noch keine genauen Angaben gemacht. Diese dĂŒrften jedoch bis zum Start der Bestellungen Anfang Mai 2016 feststehen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*