ADAC CampCard – Sonderkonditionen auch in der Hauptsaison

0

Mit der ADAC CampCard erwarten Urlauber in diesem Jahr 3.200 Spartarife auf mehr als 2.000 europäischen Camping- und Wohnmobilstellplätzen. Enthalten sind dabei immer: Übernachtungskosten für zwei Erwachsene einschließlich Stellplatz für ein Reisemobil oder Caravan, Strom, Dusche und sonstige obligatorische Nebenkosten, jedoch nicht die Ortstaxen. Die ADAC CampCard liegt dem ADAC-Campingführer 2016 bei, die für 22 Euro im Buchhandel, in den ADAC-Geschäftsstellen sowie Online erhältlich sind.
ADAC CampCard - enthalten im Campingführer 2016 (Foto: ADAC)Nur ein Beispiel aus Deutschland: Unter anderem bietet der Campingplatz Wulfener Hals auf Fehmarn Inhabern der ADAC CampCard fünf Prozent Rabatt auf den Gesamtpreis in der Hauptsaison. In der Nebensaison sparen CampCard-Besitzer sogar 8,60 Euro pro Übernachtung: Der Preis reduziert sich von 27,60 Euro auf 19 Euro. Darüber hinaus bietet der Campingplatz saisonale Angebote, bei denen beispielsweise statt 14 Nächte lediglich 12 oder statt 21 nur 18 Nächte berechnet werden. Bei Mietunterkünften gibt es dank ADAC CampCard zehn Prozent Nachlass.

(Quelle: dpp-AutoReporter/wpr)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*