VW Caddy Family – schicker Familienlaster

0

Als VW Caddy Family schickt Volkswagen nun eine komplett zivilisierte und deutlich aufgewertete Version seines Kompaktlasters in den Handel. Bei ihm sind die VordersitzrĂŒcklehnen aus robustem Kunstleder und verfĂŒgen ĂŒber Klapptische und Kartentaschen. Hinzukommen viele Verstaumöglichkeiten und eine RĂŒckfahrkamera, Privacy-Verglasung, 16”-StahlrĂ€dern inkl. Radzierblenden, H7-Halogenscheinwerfern, einem in Wagenfarbe lackierten FrontstoßfĂ€nger und die serienmĂ€ĂŸige Dachreling, ein genarbtes KĂŒhlerschutzgitter mit Chromzierleiste sowie eine Dekorfolie mit dem Schriftzug ,Family‘. Der Einstiegspreis fĂŒr das Caddy Sondermodell beginnt bei 23.050 Euro mit dem 1,2l-TSI-Motor und 84 PS. Die Preise fĂŒr den Caddy Maxi Family mit 1,0l TSI-Motor mit 102 PS beginnen bei 26.903 Euro. Alle Motorisierungen des neuen VW Caddy Family erfĂŒllen die Abgasnorm EU 6.VW Caddy Family - Familienlaster (Foto: Volkswagen)

Das Interieur des VW Caddy Family bietet viele praktische Verstaumöglichkeiten, höhenverstellbare Fahrer- und Beifahrersitze mit integrierten Schubladen, Kopfairbags an den Ă€ußeren SitzplĂ€tzen der zweiten Sitzreihe sowie serienmĂ€ĂŸig ein Lederlenkrad mit Schaltknauf und Handbremshebel ebenfalls aus Leder.VW Caddy Family - Innenausstattung (Foto: Volkswagen)Zudem verfĂŒgt der VW Caddy Family ĂŒber eine Multifunktionsanzeige, RĂŒckfahrkamera ‚Rear View‘, elektrische Fensterheber und elektrische Außenspiegel sowie LED-Heckklappenbeleuchtung. ErgĂ€nzt wird die Ausstattung von einer Klimaanlage und dem Radiosystem ‚Composition Colour‘ mit Connectivity-Paket, was zusĂ€tzlichen Komfort fĂŒr jede Fahrt mit dem Familienlaster bietet. VW Caddy Family (Foto: Volkswagen)

(Quelle: ampnet/nic)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*