Isofix im Wohnmobil nachr├╝sten – Caravan Salon 2016 Neuheit von Alko

0

Idealer weise nutzt man auch f├╝r die Touren mit dem Reisemobil die bereits vorhandenen Kindersitze, um die Kids sicher in die Ferien zu chauffieren. Die richtige und vor allem sichere Montage von Babyschalen und Co. in Wohnmobilen ist manchmal jedoch gar nicht so einfach. Alko-Fahrzeugtechnik hat sich dem Thema Kindersitzbefestigung in Reisemobilen angenommen und pr├Ąsentiert auf dem Caravan-Salon 2016 (26.8.-4.9.2016) einen neuen Gurtbock, um das bew├Ąhrte Haltesystem Isofix im Wohnmobil nachr├╝sten zu k├Ânnen. Der Alko-Gurtblock mit Isofix-System wird zun├Ąchst nur in neuen Wohnmobilen ab dem Modelljahr 2017 angeboten. Mit welchen Fahrzeughersteller Alko dabei kooperiert┬á wurde noch nicht bekanntgegeben.

Alko-Isofix-Gurtblock - Nachr├╝stsatz f├╝r Wohnmobile zur Befestigung von Kindersitzen und Babyschalen
Alko-Isofix-Gurtblock – Nachr├╝stsatz f├╝r Wohnmobile zur Befestigung von Kindersitzen und Babyschalen

Die Fixierung der Kindersitze am Alko-System soll ohne den fahrzeugeigenen Sicherheitsgurt auskommen oder nutzt es diesen nur als zus├Ątzliche Absicherung. Damit wirkt Alko einer falschen Installation und Sicherung des Isofixsitzes entgegen. Verbaut wird der Isofix Nachr├╝stsatz an der R├╝ckbank im Reisemobil. Die Verbindung zwischen Autositz und Karosserie ist besonders stabil und bietet damit einen idealen Montagepunkt f├╝r den Alko-Gurtblock mit Isofix-System. Mit an Bord erh├Âht das Haltesystem von Alko nicht nur die Sicherheit von Kleinkindern im Reisemobil, auch Hundeboxen k├Ânnen damit abgesichert werden.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*