W├╝ste Gedanken zum Thema Luxuswohnmobil

0

Auf dem Caravan Salon findet man ├╝berall edle Luxuswohnmobile. Ganz besonders geballt in Halle 14, dort fand┬áman traumhafte Wohnmobile jeder Preisklasse, nach oben hin kein Limit. Von Morelo ├╝ber Phoenix bis hin zu VARIO mobil oder Niesmann+Bischoff st├Â├čt man┬áauf┬árollende Eigenheime mit luxuri├Âser Ausstattung. So manches Appartment in der Gro├čstadt verblasst im Glanz dieser Wohnmobile.

Bevor wir nun ins Schwelgen kommen, machen wir jetzt mal etwas, das nat├╝rlich wenig Sinn macht, wenn man sich einer Leidenschaft verschrieben hat: Wir nehmen einen Rotstift in die Hand und rechnen ein wenig. Einfach nur so…

Luxuswohnmobil
Morelo (Caravan Salon)

Luxushotel vs. Luxuswohnmobil

Nehmen wir einen durchschnittlichen Preis eines Lusxuswohnmobils von ca. 400.000 Euro an und setzen den Preis┬áin Relation zu einem gehobenen Hotel. Wie gesagt, einfach nur so…

Ein Blick in das Hotelverzeichnis HRS zeigt, dass man für 250 Euro schon sehr gute Hotelzimmer buchen kann. Für ein Wochenende in Berlin beispielsweise müsste man pro Nacht 137 Euro für ein Doppelzimmer im Steigenberger Am Kanzleramt bezahlen, für das stylische 25hours Berlin Bikini müsste man 220 Euro bezahlen und das wirklich exklusive Ritz-Carlton verlangt für eine Nacht am Wochenende im Oktober 246 Euro (exkl. Frühstück).

Nehmen wir jetzt also mal den Betrag von 400.000 Euro (reine Anschaffungskosten) und dividieren ihn durch die 250 Euro pro Nacht und Doppelzimmer, dann kommen wir auf 1.600 Tage, an denen der stolze Besitzer eines Luxuswohnmobils in einem der beschriebenen Hotels ├╝bernachten k├Ânnte. Umgerechnet bedeutet das vier Jahre t├Ąglich im Hotel. Theoretisch nat├╝rlich nur, denn wer die Leidenschaft f├╝r ein Wohnmobil hat, der sch├╝ttelt bei derartigen Rechnungen nur den Kopf.

Luxushotels M├╝nchen

Wen es in den S├╝den zieht, der findet in M├╝nchen an einem vergleichbaren Wochenende Hotels wie das┬áM├╝nchen Palace zum Preis von 320 Euro oder den Bayerischen Hof (mit einem tollen Wellness Bereich und einer legend├Ąren Dachterrasse) zum Preis von 390 Euro oder das Mandarin Oriental zum Preis von 675 Euro. Wir erh├Âhen an dieser Stelle den Durchschnitt auf ca. 400 Euro pro Nacht und Doppelzimmer, was aber immer noch bedeutet, dass der Liebhaber von Luxus drei Jahre t├Ąglich in einem hochpreisigen Hotel n├Ąchtigen k├Ânnte.

Luxuswohnmobil, was sonst?

Hochgerechnet auf eine f├╝r die Luxusklasse ├╝blichen Schnitt von ca. 60-70 Urlaubstagen erg├Ąbe unsere Michm├Ądchenrechnung bei einem angenommenen Preis f├╝r ein Doppelzimmer von 250 Euro, dass der Luxuswohnmobil Eigent├╝mer ohne sein Wohnmobil 23 Jahre Urlaub machen k├Ânnte. Aber wer will das schon ohne sein Luxuswohnmobil…

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*