Mecklenburg-Vorpommern: Zingst

0

Nach der Insel RĂĽgen zog es uns nochmals in eine andere Gegend von Mecklenburg-Vorpommern: Nach Zingst.

Zingst ist sowohl ein Ort als auch eine Halbinsel: Die Halbinsel Zingst ist der östliche Teil der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die zwischen den Städten Rostock und Stralsund an der Ostsee liegt.

Ostseebad Zingst

Denkt man an Seebad, denkt man sofort an die typische Bäderarchitektur. Zingst als Ortschaft ist ein kleiner, beschaulicher Ort am Meer. Keine bombastischen Bauwerke, keine wilhelminischen Bauwerke, keine weißen Kolonialbauten. Das einzige, was vielleicht an die Bäderarchitektur erinnern könnte, wäre das Steigenberger Strandhotel. Ansonsten trifft man im Ort so ziemlich jeden norddeutschen Baustil, den man sich nur vorstellen kann.

Zingst

Vom Steigenberger Strandhotel (das war er wieder, der Seitenhieb zum Luxushotel) aus führt eine Fußgängerzone in den Ortskern. Verkauft werden dort Regenjacken, Sweatshirts und Fischbrötchen. Man hat das Gefühl, dass garantiert jeder zweite Einwohner des Seebades Fischbrötchen und Kleinstadtmode verkauft und man sieht auch auf den ersten Blick, wer von den Urlaubern in welcher Boutique eingekauft hat. Dennoch: Es ist idyllisch in Zingst. Von Kleinstadtmief weit entfernt. Sympathisch und vor allem unaufgeregt, was es für den Besucher sehr schwer macht abzureisen.

Zingst

Morgens radelt jeder ĂĽber den Deichweg parallel zur SeestraĂźe an die Stelle am Meer, die er am liebsten hat und abends radelt man entspannt zurĂĽck, um sich ein passendes Restaurant fĂĽr ein Fischgericht zu suchen. Irgendwie erinnert das alles ein wenig an die Ferien des Monsieur Hulot (unbedingt bei YouTube suchen).

Zingst

Wem das beschauliche Leben in Zingst nicht ausreicht, der kann in Anlehnung an Jules Verne noch abtauchen. Wie auch im Seebad Sellin gibt es auch in Zingst eine Tauchgondel, die in die Tiefen der Ostsee abtaucht. Bevor man jedoch 8 Euro investiert: Die Kritiken von Touristen sind aufgrund der wohl nicht so guten Sicht nicht besonders gut (um es höflich auszudrücken): Andererseits: Was hatten die erwartet? Einen weißen Hai? Der Veranstalter versucht das Manko mit 3D Filmen wieder wett zu machen (was wohl bei dem einen oder anderen Urlauber gut ankommt, wenn man einen Blick in entsprechende Portale wirft.

Wir haben den Tauchgang ausgelassen, fanden die Tauchglocke im Sonnenuntergang jedoch wild romantisch…

Ahrenshoop

Wenn man in Zingst ist, muss man unbedingt einen Abstecher nach Ahrenshoop machen. Fährt man durch das malerische Dorf, vermutet man nicht, dass dies mal eine bedeutende Handelshochburg werden sollte. Die Künstlerkolonie nimmt man dem Ort jedoch sofort ab. Was wir empfehlen: Auto abstellen und einen Spaziergang durch Ahrenshoop machen und unbedingt in den Ofen gehen…

Ahrenshoop
Ahrenshoop

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*