Prag – Immer einen Kurztrip wert

0

Ein Kurztrip in fremde L√§nder oder St√§dte bietet sich perfekt an¬†Wochenenden an. In manchen Bundesl√§ndern ist der Reformationstag frei, bei anderen auch Allerheiligen. Wenn also schon ein verl√§ngertes Wochenende ansteht, warum dann nicht auch einen Kurztrip machen? Hamburg, Berlin oder auch M√ľnchen werden inzwischen die meisten kennen, daher m√∂chten wir heute einen Kurztrip nach Prag vorstellen.

Ein Kurztrip in die goldene Stadt

In Prag angekommen, ist man von der Architektur erst einmal √ľberw√§ltigt, so konsequent hat sich der Gotik- und Barockstil durchgezogen und pr√§gen sogleich das ganze Stadtbild. Die Stadt geh√∂rt mit zu den beliebtesten Zielen f√ľr Touristen. Mit mehr als f√ľnf Millionen Besuchern ist Prag eine der meistbesuchtesten St√§dte Europas. Dies war auch an diesem Wochenende der Fall. Die verschiedensten Menschen, fanden sich in Prag wieder – Franzosen, Engl√§nder, Italiener, Deutsche oder auch Australier.

Ein beliebtes Ziel, war hierbei die Karlsbr√ľcke oder auch der Altst√§dter Ring, dem Marktplatz der Prager Altstadt. Hier befinden sich unter anderem Sehensw√ľrdigkeiten, wie die Teynkirche, das Rathaus mit der mittelalterlichen Rathausuhr und mittendrin das Denkmal f√ľr Jan Hus. Mit zahlreichen Kirchen, den engen Gassen und der alten H√§user, wird die Altstadt von Prag zu etwas ganz besonderen.

Typisch Prag

Ist man in der Innenstadt unterwegs, ist es fast unm√∂glich nicht an St√§nden mit einem Trdeln√≠k vorbei zu kommen. Das Trdeln√≠k hat die Form einer Rolle, da es auf St√∂cken gebacken wird. Das Geb√§ck wird mit geschlagenem Eiwei√ü bestrichen und mit Wahln√ľssen, Maden oder Zimt und Zucker bestreut. Wahlweise kann das Trdeln√≠k auch mit Schokolade √ľberzogen werden, oder es wird mit Eis gef√ľllt. Zudem werden an weiteren St√§nden Klob√°sy – traditionell gegrillte W√ľrste – und P√°rky – traditionelle hei√üe W√ľrstchen verkauft.

St√ľrzt man sich in das Partyleben von Prag, ist der sogenannte ‚ÄěPub Crawl‚Äú sehr beliebt. Hier findet sich eine Gruppe von feierw√ľtigen zusammen, welche gemeinsam von Bar zu Bar ziehen. Insgesamt gibt es f√ľnf ausgew√§hlte Bars die besucht werden. Der letzte Stop des Abends ist Mitteleuropas gr√∂√üte Disko, das Karlovy L√°zne,¬†das¬†sich auf ingesamt f√ľnf Stockwerke verteilt. Nat√ľrlich kann Prag auch auf eigene Faust unsicher gemacht werden, sei es der¬†Ice-Pub¬†oder die Absintherie, in Prag gibt es auf jeden Fall sehr viel zu sehen.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*