Den passenden Reisebegleiter finden

0

FĂŒr die nĂ€chste Reise soll ein passender Reisebegleiter gefunden werden, doch bei den ganzen unterschiedlichen Modellen, kann der ein oder andere auch mal den Überblick verlieren und ĂŒberfragt sein, welcher Reisebegleiter nun das richtige fĂŒr einen ist. Der Modellpreis startet ungefĂ€hr bei 40.000 Euro, doch ein Wohnmobil ist nicht gleich ein Wohnmobil. GrundsĂ€tzlich kann in einen ausgebauten Kastenwagen – sprich Vans -, Alkovenmobile, Teilintegrierte und integrierte, Fernreise- und Expiditionsmodelle, Pick-ups mit absetzbaren oder fest montierten Wohnkabine oder Wohnaufliegern unterschieden werden. Daher sollte sich im Vorfeld ĂŒberlegt werden, wo die Reise hin geht oder was fĂŒr Touren mit dem Reisebegleiter gemacht werden sollen, sowie die dementsprechende Reisezeit.

Die GrĂ¶ĂŸe des Reisebegleiters

Ein wesentlicher Punkt bei der Auswahl des richtigen Reisebegleiters ist die GrĂ¶ĂŸe. Werden romantische Winzerorte gewĂ€hlt, welche enge Gassen beinhalten, ist ein Reisebegleiter mit einer ĂŒppigen Abmessung nicht von Vorteil. Auch die Außenhöhe der Modelle sollte beachtet werden. Ist diese zu groß, wird das unterqueren von BrĂŒcken oder Tunneln oft hinderlich. FĂŒr das Nutzen von FĂ€hren spielt die LĂ€nge eine wichtige Rolle, je lĂ€nger der Reisebegleiter ist, desto mehr Geld muss in die Hand genommen werden, da die FĂ€hrpassagen sich nach der FahrzeuglĂ€nge bemessen. Jeder angefangene Meter kostet.

Das WĂ€hlen der Reisezeit

Beim Faktor Reisezeit sollte dran gedacht werden, dass das Fahrzeug wenn es im Winter genutzt wird anders ausgestattet sein sollte, wie bei einer Nutzung im Sommer. Im Winter wird ein großer Teil der Zeit im Wohnmobil verbracht und es wird eine dementsprechende Ausstattung benötigt. Daher sollte auch genĂŒgen Platz zur verfĂŒgung stehen, sonst könnte es passieren, dass man sich auf engem Raum schnell auf die Nerven geht und Streitigkeiten möchte im Urlaub schließlich niemand. Zudem muss es gut isoliert und beheizbar sein. Im Sommer hingegen spielt sich die meiste Zeit draußen ab, daher kann das Fahrzeug auch etwas kleiner ausfallen und nur das nötigste beinhalten.

Wir hoffen euch mit diesem Beitrag den Einstieg bei der Suche nach einem geeigneten Reisebegleiter zu erleichtern. In einem nĂ€chsten Artikel erlĂ€utern wir euch mehr ĂŒber die Eigenschaften der einzelnen Modelle.

ampnet/gp

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*