Fresh-Sonderserie von Forster

0

Die Auftaktmesse der Camping-Saison ist im vollem Gang und die Marke Forster stellt hierbei seine Fresh-Sonderserie vor. In der Fresh-Sonderserie sind drei Reisemobile enthalten, welche ein neues Interieur und ein attraktives Ausstattungspaket beinhalten. Während bei dem Grundriss von dem I 738 EB mit hellen Farben gearbeitet wurde, stell dieses als solches ein Kontrastangebot zu den bisherigen klassisch, eleganten Integrierten Reisemobilen dar. Im weiteren Zug feiern zwei Modelle der Teilintegrierten Fresh-Sonderserie ihre Premiere.

Der T 637SB aus der Fresh-Sonderserie

Dieses kompakte Fahrzeug mit einer Gesamtl√§nge von 6,37 Meter, richtet sich an Kunden, welche Komfort und eine offene Raumwirkung suchen. Im Mittelpunkt des Innenraums befindet sich ein l√§ngs eingebautes Doppelbett im Heck und eine Winkelk√ľche in der Fahrzeugmitte. Mit einem Waschraum und einer L-Sitzgruppe ist das Komfortangebot voll abgerundet.

Das Sondermodell T 699 HB

Bei diesem Teilintegrierten Garagenwagen, welcher eine l√§nge von sieben Meter besitzt, befindet sich ein quer montiertes Doppelbett im Heck, mit einem darunter liegendem Stauraum. Ebenfalls befindet sich hier eine L-Sitzgruppe mit gro√üer Einzelsitzbank und eine offene Winkelk√ľche. Mittig angeordnet, ist ein Waschraum mit integrierter Dusche vorzufinden.

Der Wiedererkennungswert der Fresh-Sonderserie

Unschwer zu erkennen, dass die Sondermodelle aus dem Hause Forster sind, macht sich bei den aufwendig gestalteten Heckleuchten und Heckholme der Integrierten bemerkbar. In Verbindung mit dem Au√üendekor ist sofort klar, es handelt sich um ein Fresh Sondermodell. Bei der Gestaltung des neuen Interieur, ist auf Helle Holzt√∂ne, dunkle Kontrastfl√§chen und einem Schwungvollen M√∂beldesign zur√ľck gegriffen worden. Des Weiteren gibt es in den Sondermodellen eine umfangreiche Komfortausstattung. Diese beinhaltet unter anderem einen schwenkbaren TV-Halter, eine Aufbaut√ľr mit Zentralverriegelung, ein Midi-Heki im Heck, einen f√ľnften Sitzplatz und einen L√ľfter √ľber der K√ľche. Bei dem in der Fresh-Sonderserie enthaltenden Modell I 738 EB darf sich √ľber einen 150 PS starken Motor, einem Panoramadach und einem AES-K√ľhlschrank gefreut werden.

Die Preise der Fresh-Sondermodelle beginnen bei dem T 737 SB Fresh mit 49.290 Euro, bei dem T 699 HB Fresh mit 49.990 Euro und zu guter letzt mit dem I 738 EB Froh ab 64.990 Euro. Die Auslieferung startet im Fr√ľhjahr 2917.

ampnet/gp

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*