Fresh-Sonderserie von Forster

0

Die Auftaktmesse der Camping-Saison ist im vollem Gang und die Marke Forster stellt hierbei seine Fresh-Sonderserie vor. In der Fresh-Sonderserie sind drei Reisemobile enthalten, welche ein neues Interieur und ein attraktives Ausstattungspaket beinhalten. Während bei dem Grundriss von dem I 738 EB mit hellen Farben gearbeitet wurde, stell dieses als solches ein Kontrastangebot zu den bisherigen klassisch, eleganten Integrierten Reisemobilen dar. Im weiteren Zug feiern zwei Modelle der Teilintegrierten Fresh-Sonderserie ihre Premiere.

Der T 637SB aus der Fresh-Sonderserie

Dieses kompakte Fahrzeug mit einer Gesamtlänge von 6,37 Meter, richtet sich an Kunden, welche Komfort und eine offene Raumwirkung suchen. Im Mittelpunkt des Innenraums befindet sich ein längs eingebautes Doppelbett im Heck und eine Winkelküche in der Fahrzeugmitte. Mit einem Waschraum und einer L-Sitzgruppe ist das Komfortangebot voll abgerundet.

Das Sondermodell T 699 HB

Bei diesem Teilintegrierten Garagenwagen, welcher eine länge von sieben Meter besitzt, befindet sich ein quer montiertes Doppelbett im Heck, mit einem darunter liegendem Stauraum. Ebenfalls befindet sich hier eine L-Sitzgruppe mit großer Einzelsitzbank und eine offene Winkelküche. Mittig angeordnet, ist ein Waschraum mit integrierter Dusche vorzufinden.

Der Wiedererkennungswert der Fresh-Sonderserie

Unschwer zu erkennen, dass die Sondermodelle aus dem Hause Forster sind, macht sich bei den aufwendig gestalteten Heckleuchten und Heckholme der Integrierten bemerkbar. In Verbindung mit dem Außendekor ist sofort klar, es handelt sich um ein Fresh Sondermodell. Bei der Gestaltung des neuen Interieur, ist auf Helle Holztöne, dunkle Kontrastflächen und einem Schwungvollen Möbeldesign zurück gegriffen worden. Des Weiteren gibt es in den Sondermodellen eine umfangreiche Komfortausstattung. Diese beinhaltet unter anderem einen schwenkbaren TV-Halter, eine Aufbautür mit Zentralverriegelung, ein Midi-Heki im Heck, einen fünften Sitzplatz und einen Lüfter über der Küche. Bei dem in der Fresh-Sonderserie enthaltenden Modell I 738 EB darf sich über einen 150 PS starken Motor, einem Panoramadach und einem AES-Kühlschrank gefreut werden.

Die Preise der Fresh-Sondermodelle beginnen bei dem T 737 SB Fresh mit 49.290 Euro, bei dem T 699 HB Fresh mit 49.990 Euro und zu guter letzt mit dem I 738 EB Froh ab 64.990 Euro. Die Auslieferung startet im FrĂĽhjahr 2917.

ampnet/gp

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*