Eine Branche bricht auf: Caravan Trends aus DĂĽsseldorf

0

Zum Thema Caravan Trends hatten wir gestern bereits in die digitale Glaskugel geschaut und gefragt, ob der eingefleischte Caravan Fan wohl Freude am autonomen Fahren haben könnte.

Hymer: Vorreiter in Sachen autonomes Fahren

Als ob wir es geahnt hätten, die Erwin Hymer Gruppe präsentiert auf dem diesjährigen Caravan Salon revolutionäre Ansätze wie autonomes Fahren, vernetztes Reisen und alternative Antriebsformen. Mit diesen Ausrichtungen katapultiert sich die Gruppe deutlich an die Spitze der Branche.

Caravan Trends
Erwin Hymer Gruppe: Autonomes Fahren

Zukunftstrend eMobility

Was die Automobilbranche vorlebt, war lange Zeit in Caravankreisen undenkbar. Jetzt aber geht die Erwin Hymer Gruppe mit der Marke Dethleffs in eine Vorreiterrolle. Als erster Hersteller legt man in Sachen „Elektromobilität“ mit der Reisemobil-Studie „e.home“ die Messlatte für die Caravaning-Branche extrem hoch.

Caravan Trends
e.home Dettlefs

Reiseziel Zukunft

Unter dem Motto „Reiseziel Zukunft“ wurde rund um die Fahrzeugstudie eine digitale Welt aufgebaut, die die Vorzüge des Zukunftsfahrzeugs nochmals unterstreicht. Der von Dethleffs entwickelte e.home ist ausgestattet mit einem flüssigkeitsgekühlten Dreiphasen Asynchron-Drehstrommotor mit 80 kW Leistung. Verbaut wurden Natrium-Nickelchlorid-Batterien mit einer Kapazität von 3 x 76 Ah bei 400 V, was einer Laufleistung von ca. 250.000 km entspricht. Bei einem rein-elektrischen Betrieb des Fahrzeugs kommt der autarken Produktion von Strom besondere Bedeutung zu. Die Einzelheiten werden wir zu einem späteren Zeitpunkt hier im Magazin vertiefen. Hier nur so viel: Unbedingt am Stand von Dethleffs in Halle 11 vorbeischauen!

Caravan Trends
Dethleffs e.home

Caravan Trends: Leichtbauweise

Selbst auf die Gefahr, dass wir jetzt als Hofberichterstatter der Erwin Hymer Gruppe beschimpft werden, einen Caravan Trend müssen wir an dieser Stelle noch erwähnen: Coco, der ultraleichte Caravan der nächsten Generation. Für unsere Leser bedeutet das: Einfach auf dem Dethleffs Stand in Halle 11 bleiben und einmal um die Ecke schauen.

Caravan Trends
Coco – Dethleffs

Coco wiegt gerade mal 638 kg. Der Name des Leichtgewichts wurde von den englischen Begriffen „cocoon“ (Kokon) und „comely“ („anmutig“) abgeleitet und steht für das Raumgefühl dieses Caravans: Nach Hause kommen und sich in seinen eigenen vier Wänden einfach rundum wohlfühlen. Auch das Thema Coco werden wir in den nächsten Tagen vertiefen.

Caravan Trends eBike

Auf dem Caravan Salon 2017 gibt es einen weiteren Trend: eBikes und SegWays. Zwischen Halle 5 und 9 im Freigelände kann man die eBikes nicht nur bewundern, sondern auch gleich testen.

Caravan Trends
eBikes auf dem Caravan Salon 2017

Und wer jetzt noch wissen möchte,, was unser Favorit war, der erfährt das natürlich last but not least auch noch.

The Winner is: Der Riesen Steiff Bär bei Fendt…

Caravan Trends
Caravan Lounge trifft Caravan Messe

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß in Düsseldorf beim Caravan Salon 2017. Und nicht vergessen: Unbedingt an der Umfrage Caravan Trends teilnehmen, jede Stimme zählt!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*