Coco: Der Caravan der nächsten Generation 

0

Das neue Modell „Coco“ von Dethleffs: Schön, multifunktional und ultraleicht. Der Caravan hat ein hochwertiges Design und wiegt gerade einmal, durch seine Ultraleichtbauweise, 638 kg. Um einen Leichtbau bieten zu können, wurde der Fokus auf Gewicht, Funktion und Mehrfachnutzen sowie Design gelegt.

Die Leichtigkeit des Coco’s

Das Design überzeugt auf ganzer Linie und auch der Bau des Caravans verspricht einiges. Die neuartige Außenform ist nicht nur schön anzusehen, sondern ist zudem noch ein Mehrfachschutz. Das an den Seiten gerundete Heck sorgt hierbei für Stabilität, Steifheit und Festigkeit des Fahrzeugs. Das Gewicht konnte durch das Bündeln effektiver Lösungen eingespart werden. Dieser revolutionäre Konstruktionsansatz basiert auf dem optimalen Zusammenspiel der einzelnen Komponenten vom Chassis über den Boden bis hin zum Wandaufbau des Coco sowie Strukturoptimierungen.

Einzigartig und außergewöhnlich: Coco

Wie bereits erwähnt, wurde für das Modell Coco ein außergewöhnliches Design gewählt. Das bionische Design basiert auf dem Prinzip der konstanten Spannung und schafft damit eine einzigartige Mischung aus Leichtigkeit und Steifigkeit. Der Name Coco wurde ganz bewusst gewählt und lässt sich von den Begriffen „cocoon“ – auf Deutsch „Kokon“, „Hülle“ – und „comely“, was „anmutig“ und „schön“ bedeutet ableiten. Hier wird zum Ausdruck gebracht, wie heimisch man sich in dem Modell Coco fühlen kann. Die Maße des Coco sind kompakt. Er ist gerade mal 215 cm schmal und hat eine Aufbaulänge von 425 cm lang.

Dethleffs Coco
Dethleffs Coco

Die Highlights im neuen Coco

Der große offene Innenraum ähnelt einem „Loft-Charakter“. Jede Komponente im Fahrzeug, wie Küche, die Heck-Lounge, die kleine Snackecke sind alle multifunktional. Ganz einfach lässt sich mittels eines Truhenauszugs und Seitenpolstern die Lounge in eine riesige Liegewiese mit Maßen von 205 auf 160 cm verwandeln. Ein dreiteiliges Skyroof vermittelt im Innenraum das Gefühl, schon draußen zu sein. Ein Blick vom Bett in den Sternenhimmel gehört zu den Highlights im Campingurlaub. Weitere clevere Details des Caravans sind das Stimmungslicht, das für eine heimelige Atmosphäre sorgt, sowie ein Beamer, dessen Bild auf eine ausziehbare Leinwand projiziert wird und den Flachbildschirm ersetzt.

Was meint ihr: Welche Trends werden sich noch in der Caravan Branche bemerkbar machen?

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*